Das Hexenforum Dark Phönix, mehr als ein Treffpunkt für Hexe

Der Dark Phönix ist mehr als ein Hexenforum, Schamanenforum,
Magieforum, Reikiforum u. Esoterikforum.

Infos rund ums Forum


Unterforum:
- Reiki Forum Dark Phönix
- Das Jahresrad im Hexenforum Dark Phönix
- Feierlichkeiten des Hexenforums Dark Phönix
- Hexenschule Dark Phönix
- Hexen und Magie Forum Dark Phönix
- Schamanen Forum Dark Phönix
- Kartenlegen Forum Dark Phönix
- Runen Forum Dark Phönix
- Astrologieforum Dark Phönix
- Esoterik Forum Dark Phönix
- Geomantie Forum Dark Phönix
- Feng Shui Forum Dark Phönix
- Heilstein Forum Dark Phönix
- Arbeiten am Hexenforum Dark Phönix
- Hexenzeitung und Magierzeitung Dark Phönix

Moderatoren: Semira, Pink, Morlando

Das Hexenforum Dark Phönix, mehr als ein Treffpunkt für Hexe

Beitragvon Morlando » Mi 8. Apr 2015, 08:41

Das Hexenforum, Schamanenforum, Magieforum u. Esoterikforum Dark Phönix
ist ein Treffpunkt für Schamanen, Hexen, Magier und Esoteriker unterschiedlicher
Glaubensvorstellungen


Nur um mal einige zu nennen:

Die Wicca´s treffen sich im WICCA-Forum des Hexenforums Dark Phönix:

Wicca (Übersetzt: Hexer/Zauberer) ist eine Hexen/Naturreligion, die sich auf die Verehrung vom weiblichen
und männlichen Aspekt Göttin und Gott, nicht mit dem monotheistischen Verständins von Gott als einzigem
Gott zu verwechseln, konzentriert.
Die Verehrung dieser Aspekte gipfelt in der Feier der acht heidnischen Jahresfeste.
WiccaanhängerInnen sind meist in Coven (Hexenzirkeln) organisiert, die nicht immer, aber traditionell,
aus 13 Mitgliedern bestehen. Die Aufteilung der Geschlechter in einem Coven ist in modernen Zeiten nicht
mehr relevant.
Leiterin, bzw. Leiter eines Covens ist die Hohepriesterin/der Hohepriester, oft auch beide paarweise.
Neue Mitglieder werden per Initiation in einen Coven aufgenommen.
Magische Rituale werden entweder alleine oder im Coven praktiziert.

Weiterführende Themen im Forum:

- Die Wicca Rede/Weisung
- Wicca Initiation
- Wicca Altar
- Wicca Traditionen
und noch viele mehr!


In den keltischen Pfaden des Hexenforums Dark Phönix treffen sich unter anderem:

Hexen des keltischen Pfades und die Druiden

Der keltische Glaubenspfad

'Der keltische Pfad' ist heute eine Naturreligion, die sich auf dem animistischen antiken Glaubenssystem
der alten Kelten gründet. Er fußt auf dem Druidentum, Naturverbundenheit und der Feier der acht
keltischen Jahresfeste.
Die Kelten waren in der Antike kein fester Volksverbund, sondern eine lockere, in sehr viele Stämme
unterteilte Kulturgemeinschaft, die sich von Britannien bis Spanien und bis nach Thrakien hinein erstreckte.
Die antiken Druiden waren Priester, Heiler, Gelehrte und Richter, alles in einem. Dementsprechend war ihr
Einfluss in der keltischen Kultur sehr hoch und sie hatten einen enormen Einfluss auch auf das alltägliche
Leben. Ihre Ausbildung soll Jahrzehnte in Anspruch genommen haben!
Ein aus dem 4. Jahrhundert stammendes, eigenständiges Schriftsystem keltischen Ursprungs ist die
Ritzschrift Ogham. Diese eignet sich, ähnlich, (aber in den Techniken nicht vergleichbar), wie die
nordischen Runen, für magische Tätigkeiten, z.B. Divination u.ä..

Der moderne keltische Glaubenspfad ist dem der Wicca sehr ähnlich, wenn auch weiter gefasst und nicht
so starr in seiner Ausübung und beinhaltet mehr schamanische Praktiken.
Er beruht heute hauptsächlich auf dem Glauben an die Kräfte und verschiedenen Wesenheiten der Natur
und der Verehrung der Großen Mutter und des Gehörnten Gottes, welche u.a. für den Weiblichen und
Männlichen Aspekt stehen.
Ein wichtiges Symbol dieses Glaubens ist die Triskele, ein Zeichen aus drei ineinander verwobenen Wirbeln,
bzw. Dreiecken. Es ist ein Zeichen der 'Großen Mutter' (Natur) und symbolisiert Entstehen, Sein und Verfall,
also den ewigen Kreislauf der Natur. Die Triskele wirkt getragen als schützender Talisman.
Ausdruck und Höhepunkt dieser Verehrung sind die Feiern zu den acht keltischen Jahresfesten.
Diese Feste haben entweder einen festen Termin (Sonnenfeste): Die Sonnenwendfeiern und die Feste zu den
Äquinoktien. Oder es handelt sich um Mondfeste, die sich nach dem Vollmond um ein bestimmtes Datum
zwischen den Sonnenfesten richten. Diese werden heute jedoch meistens auch auf einen festen Termin gelegt,
nämlich zum 1. eines bestimmten Monats. Die Feste sind:

-Imbolc, das Vorfrühlingsfest am 1. Februar
- Ostara, das Fruchtbarkeitsfest am 21. März
- Beltane, das Fest des Sommerbeginns in der Nacht vom 30. April zum 1. Mai (Walpurgisnacht)
- Litha, die Sommersonnenwendfeier am 21. Juni
- Lughnasadh, das erste Erntefest am 1. August
- Mabon, das Erntedankfest am 21. September
- Samhain, das Fest der Toten am 1. November
- Yule, das Winterfest zur Wintersonnenwende am 21. Dezember

Zum Wahrsagen benutzen die AnhängerInnen des keltischen Pfades heute gerne das Ogham-Baumorakel.
Es besteht aus 25 Karten, deren Hauptmotive aus einheimischen, also mitteleuropäischen Baumarten besteht.
Die Legesysteme ähneln dabei teilweise denen des Tarot.

Weiterführende Themen:

- Das Jahresrad
- Offenbarungen der Göttinnen der Jahreskreisfeste
- Rhiannon
- Morrigan
- Tuatha de Danann
- Keltischer Rekonstruktionismus
- Der Druide
- Drachenmagie
und noch viele mehr!


In den nordischen Pfaden des Hexenforums Dark Phönix treffen sich unter anderem:

- Asatru (auch Asatro)

Als Asatru bezeichnet man die Gläubigen, die sich auf die Verehrung des nordischen
Göttergeschlechts der Asen konzentrieren. Meist wird von diesen die Verehrung des
nordischen Göttergeschlechts der Vanen abgelehnt, da die Treue gegenüber den Asen
die Verehrung der Vanen ausschließt. Asatru bedeutet grob übersetzt "Asenglauben".

Weiterführende Themen im Forum:

- Nordische Pfade
- Asen (von Elfen und Drachen)
- Das Konzept des Feuers im Asatru
- Asatru Kochbuch
- Die wilde Jagd
und noch viele mehr!


- Odinisten

Als Odinismus versteht man die Anbetung Odins (germ.: Wodan/Wotan) und der anderen Asen.
Die Odinisten weihen oft ihr komplettes Leben Odin und tragen daher den Walknut, ein aus drei
ineinander verflochtenen Dreiecken bestehendes Symbol, welches die Neun Welten symbolisiert.
Odinismus und Asatru gehen in den meisten Fällen Hand in Hand, manche Deutungen unterscheiden
überhaupt nicht zwischen den beiden Begriffen, was jedoch nicht vollkommen korrekt ist, da Odin
eindeutig im Vordergrund der Verehrung im Odinismus steht.

Weiterführende Themen im Forum:

- Die Asen (von Elfen und Drachen)
- Othila
und noch viele mehr!
Bild Bild
Benutzeravatar
Morlando
Coven Draconis & Moderator
Coven Draconis & Moderator
 
Beiträge: 16818
Registriert: So 10. Aug 2014, 23:04
Wohnort: Hier

Re: Das Hexenforum Dark Phönix, mehr als ein Treffpunkt für

Beitragvon Dux Bellorum » Fr 10. Apr 2015, 00:16

Moin Moin [smilie=teufel106.gif] [smilie=teufel106.gif]

Jeb, wir sind schon ein recht bunter Haufen von Hexen, Hexern, Magierinnen, Magiern, Druidinnen,
Druiden, Schamaninnen, Schamanen usw., die aus den verschiedensten Traditionen kommen.
Alle arbeiten Hand in Hand miteinander und haben so Ihr Wissen geteilt und zusammengefügt.
Ein Ergebnis davon ist unser großes, gemeinschaftliches und lebendiges Grimoire (Schattenbuch/Zauberbuch).

hinzufügend Dux )O(
Bild
Wenn ich aus der Schlacht heut nicht mehr wiederkehre,
fand ich den Regenbogen, der mich nach Asgard führte,
so hab ich platz genommen an der Tafel in Walhalla.
Benutzeravatar
Dux Bellorum
Covengroßkönig & Schwarzmagier
Covengroßkönig & Schwarzmagier
 
Beiträge: 75306
Registriert: So 17. Jun 2012, 19:14
Wohnort: 46509 Xanten

Re: Das Hexenforum Dark Phönix, mehr als ein Treffpunkt für

Beitragvon UweGoeritz » Fr 28. Aug 2015, 21:34

Hallo,

Auch Reiki und Energiearbeit kommt hier im Forum nicht zu kurz. Er ist ein Treffpunkt für alle geworden, die sich für Magie und Mittelalter interessieren.
Nicht zuletzt bekomme ich auch Rückmeldungen für meine Bücher in dieser Gemeinschaft.

Die Admins und das Team sind Klasse und das Zusammen"Leben" im Forum sucht seinesgleichen. Hier gibt es keinen Streit und Trolle werden schnell entfernt.

Mein Dank geht an alle hier im Forum. [smilie=lieb_d040.gif]
Uwe Goeritz
Kommt greift zum Speer, zum Schwert und auf in den Kampf.
Wenn ich dann aus der Schlacht nicht mehr wiederkehre habe ich die Regenbogenbrücke überquert.
Du findest mich dann in Asgard wo ich Platz genommen habe an der Tafel der Helden in Walhalla.
Benutzeravatar
UweGoeritz
VIP
VIP
 
Beiträge: 35850
Registriert: Sa 5. Okt 2013, 10:05
Wohnort: Leipzig

Re: Das Hexenforum Dark Phönix, mehr als ein Treffpunkt für

Beitragvon moname68 » Fr 28. Aug 2015, 23:57

Nirgendwo sonst findet man diese Vielfalt an Informationen und Hilfe und Unterstützung! Egal für welches magische Thema, Reiki, Heilkräuter .... im Hexenforum, Schamanenforum, Magieforum u. Esoterikforum Dark Phönix ist jeder Interessierte willkommen und auch wenn man ein Neuling in den Bereichen ist, man fühlt sich super lieb aufgenommen. Danke! [smilie=lieb_d010.gif]
...und nie den Glauben an sich selbst verlieren....
Benutzeravatar
moname68
freifliegend
freifliegend
 
Beiträge: 1730
Registriert: Sa 6. Jun 2015, 09:47
Wohnort: Solingen

Re: Das Hexenforum Dark Phönix, mehr als ein Treffpunkt für

Beitragvon dark raven » Sa 29. Aug 2015, 00:36

Oh ja.-Der Dark Phönix ist wirklich mehr als nur ein Hexenforum.
Dieses Forum hat für jeden etwas.-Themen gibt es hier wie Sand am Meer.
Für Esoteriker ist hier genau so ein Platz wie für Magier.
Spiele findet man hier genauso.
Auch Poesie und Geschichten kann man hier posten.
Und jeder wird hier ernst genommen.
Hier findet ein reger Austausch statt.
Schwarze wie weisse Magie wird hier thematisiert.
Licht und Schatten sind hier vertreten.
Auch Themen wie gefallene Engel sind hier zu finden.-Was mich persönlich ebenso interessiert wie
viele andere Themen.
Voodo ist genauso vertreten.
Und genauso wird über Feen,Elfen,Drache,etc.gesprochen.
Es gibt hier so viele Themen die ich nicht alle posten
kann.
Aber kommt doch und überzeugt euch selber.
Meine Flügel sollen dich tragen.-Bis zu den Sternen will ich mit dir fliegen.
Mein Herz schlägt im Einklang mit der Natur.
Sie ist es,die ich achte.

alea iacta est
Benutzeravatar
dark raven
freifliegend
freifliegend
 
Beiträge: 13349
Registriert: So 22. Sep 2013, 09:20
Wohnort: In den tiefsten Gefilden meines brennenden Herzens

Re: Das Hexenforum Dark Phönix, mehr als ein Treffpunkt für

Beitragvon Anna Ravina » Sa 29. Aug 2015, 21:25

Ich weiß noch gut, wie meine Augen ausgesehen haben müssen, als ich das erste Mal hier ins Forum geschneit bin.
Ich muss ungefähr so geguckt haben :shock:

Es ist so viel umfangreiches Wissen hier zu finden, zu Magie und Hexerei in den unterschiedlichen Ausrichtungen. Infos zu Göttern und Festen sämtlicher Panteone, das Reiki-Forum ist der Knaller, Schamanismus, Paranormales, Astrologie, Esoterik, Kräuter wissen und Herstellung von Salben, Ölen und Tinkturen...
..und sogar tolle Kochrezepte sind hier zu finden. :D

Es ist einfach großartig und einzigartig, wie jeder hier sein Wissen und seine Erfahrungen einbringt und jeder jeden bereichert und fördert. [smilie=lieb_d040.gif]
Anna Ravina
 

Re: Das Hexenforum Dark Phönix, mehr als ein Treffpunkt für

Beitragvon Amara » Sa 5. Sep 2015, 22:03

Der Dark Phönix ist wesentlich mehr als ein Hexenforum, hier gibt es Informationen über Otherkins, Schamanen , Hochsensible, Geister, ein Kunst und Nähforum sogar ein Forum über Kampfkunst. Vor allem unterstützt hier jeder jeden was der eine nicht weiß, weiß ein anderer. Im Grunde ist hier für jeden das passende vorhanden [smilie=lieb_d040.gif]
Und das wichtigste, hier werden alle mit offenen Armen aufgenommen. Hier herrscht ein respekt- und liebevoller Umgangston [smilie=lieb_d010.gif]
Amara
 

Re: Das Hexenforum Dark Phönix, mehr als ein Treffpunkt für

Beitragvon Blendia » Do 2. Jun 2016, 21:05

Es ist gut sortiert. Ich muss nicht lange suchen, um etwas zu finden. Es ist wie ein großes Buch der Schatten. Fast kommt man sich vor wie bei charmed (lol)
Du suchst etwas und findest es hier. Das hast du nirgends sonst.
Benutzeravatar
Blendia
freifliegend
freifliegend
 
Beiträge: 1767
Registriert: Di 24. Mai 2016, 21:23
Wohnort: Im Taunus

Re: Das Hexenforum Dark Phönix, mehr als ein Treffpunkt für

Beitragvon okieh » Do 2. Jun 2016, 21:11

Da ich jemand bin der sich selbst keine Grenzen setzt was das Bewusstsein angeht und sehr wissbegierig bin. Bin ich froh darüber hier in so viele Bereiche reinschauen zu können. Es werden sämtliche Bereiche der Materie abgedeckt, das man am Anfang schnell den Überblick verlieren kann. Frei nach dem Motto was wollt ich eigentlich gerade lesen [smilie=frech_d015.gif]. Aber das is das schöne daran. Hier wurde ein Ort geschaffen an dem man Antworten finden kann auf Fragen die einen schon immer interessiert haben. Danke dafür
okieh
 

Re: Das Hexenforum Dark Phönix, mehr als ein Treffpunkt für

Beitragvon Nachtschatten » Mi 26. Okt 2016, 18:54

Hier gibt es wirklich unendlich viel an Themen und Beiträgen.

Auch über meine Lieblingsthemen, Hexenkräuter und Rauchkräuter aus Mitteleuropa gibt es viel spannendes zu lesen. Ich konnte schon sehr viel lernen hier.

Das schönste ist, das Dark Phönix ist ein Platz an dem man einfach alles finden kann. [smilie=lustig_d010.gif]
Nachtschatten
 

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Das Hexenforum Dark Phönix

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron