Helle Seite und Dunkle Seite

Informationen für Esoteriker


Unterforum:

- Paranormales Forum Dark Phönix
- Otherkin Forum Dark Phönix
- Hochsensibilität Forum Dark Phönix

Moderatoren: Semira, Pink, Morlando

Re: Helle Seite und Dunkle Seite

Beitragvon darklady77 » So 7. Sep 2014, 22:23

Mir gefällt hier am meisten, dass kein Thema tabu ist und man sich ganz normal drüber unterhalten kann. Das ist in anderen Foren schier unmöglich. Hat da jemand eine Frage zu Schwarzmagie wird er dermassen moralisch belehrt................da wäre sogar der Papst stolz drauf. Auf seine eigentliche Frage kriegt er aber keine Antwort. [smilie=lustig_d015.gif]
darklady77
 

Re: Helle Seite und Dunkle Seite

Beitragvon Santos » Sa 29. Okt 2016, 11:04

Man muss immer bedenken das eine Medaille immer Zwei Seiten hat und den Spruch der Mein Leben vor gibt: Wenn du Dunkelheit nicht kennst, woher weist du das es Licht ist. Wenn die Magiergemeinschaft endlich mal sieht das beide Seiten gebraucht werden um das Gleichgewischt zu halten, gäbe es Ruhe und man könnte gegen die wirklichen "Feinde" vor gehen. Wer das ist, ist jedem selber überlassen^^.
Außerdem bin ich der Meinung das selbst "Gute" Magier böses tun, siehe ein ganz Typisches Beispiel: Liebestrank. Mit dieser Magie "zwingt" man einem auch etwas auf, ist das nun gut oder Böse ? :D
Wenn du nicht weist was Dunkelheit ist, woher willst du dann wissen das es Hell ist.
---------------------------------------------------------------------------------------------------
Reichlich sündigen ist der Quell aller angenehmen Erinnerungen.
Benutzeravatar
Santos
⸸ In Gedenken ⸸
⸸ In Gedenken ⸸
 
Beiträge: 1426
Registriert: Do 16. Jun 2016, 18:06
Wohnort: Neuhofen (Pfalz)

Re: Helle Seite und Dunkle Seite

Beitragvon Pheonix » Sa 29. Okt 2016, 12:24

Es ist kaum vorstellbar wie einfach eigentlich die Sache ist. Und was man durch eine Kooperation statt Konkurrenz erreichen kann. Jeder hat das Recht das zu sein, was man ist. Hell und Dunkel sind einfach Bezeichnungen von zwei Seiten der Münze, wie schon meine Vorredner erklärten. Es ist sehr wichtig zu verstehen, dass sowohl hell als auch dunkel aufbauend oder zerstörend sein können - wenn man das versteht ändert sich die eigene Weltanschauung und Moral. Die Welt ist viel größer und viel schöner als in den vier Wänden der normalen üblichen Weltsicht zu stecken. Vielleicht lohnt es sich den eigenen Horizont zu erweitern? Jede/r hat die Wahl. ..

Hexerei, schwarze Magie, weiße Magie, Schamanismus, Reiki, Heilung, Energiearbeit... sind Begriffe, mit denen man hier in Berührung kommen kann, aber auch tatsächlich erleben und erlernen. [smilie=lustig_d010.gif]
Pheonix
 

Re: Helle Seite und Dunkle Seite

Beitragvon Feuerwasser » Sa 29. Okt 2016, 13:15

Hier im Hexenforum Dark Phönix wird Toleranz und Respekt gelebt.
Egal ob man mit Engelskarten arbeitet oder Blutmagie betreibt, es gibt hier keinen Streit um richtig oder falsch.
Wir alle haben ähnliches durchgemacht und wissen, dass jeder seinen eigenen Weg gehen muss.
Dabei Unterstützen wir einander und teilen unser Wissen und unsere Erfahrungen, egal ob es um Magie, Reiki, Kartenlegen, das Wissen um Pflanzen oder andere Sachen aus dem Alltag geht.
Dabei geht es ohne Neid zu, denn hier hat jeder seine Talente und die Reife zu wissen, dass uns Neid und Missgunst auf dem eigenen Weg nicht weiter bringen.
Durch die große Vielfalt an Individuen komme ich oft auf Ideen - oder probiere Sachen aus - die ich sonst vielleicht nicht in Erwägung gezogen hätte.
[smilie=lieb_d040.gif]
Feuerwasser
 

Re: Helle Seite und Dunkle Seite

Beitragvon okieh » Sa 29. Okt 2016, 14:20

Das Hexenforum, Magieforum, Schamanenforum, Esoterikforum, Reikiforum Dark Phönix ist etwas ganz besonderes. Man merkt sofort das Toleranz und Respekt hier groß geschrieben werden. Die Bereiche in denen man einen Einblick erhalten ist sind enorm groß. Täglich kommt man zu neuen Denkanstößen, egal ob nun von der dunklen oder der hellen Seite. Die Dualität die alles bildet ist für jede/n Hexe, Magier, Schamanen, Esoteriker oder Reikikundigen hier spürbar.
okieh
 

Re: Helle Seite und Dunkle Seite

Beitragvon UweGoeritz » Sa 29. Okt 2016, 15:39

Das Experiment ist wirklich geglückt. Als Reiki-Meister kann ich mich hier mit Schwarzmagier, Schamanen und Astrologen unterhalten und alles bleibt friedlich. [smilie=lieb_d040.gif] [smilie=lieb_d040.gif] [smilie=lieb_d040.gif]

Mision: erfüllt. [smilie=lieb_d040.gif]
Danke für dieses Forum. [smilie=lieb_d040.gif]
Kommt greift zum Speer, zum Schwert und auf in den Kampf.
Wenn ich dann aus der Schlacht nicht mehr wiederkehre habe ich die Regenbogenbrücke überquert.
Du findest mich dann in Asgard wo ich Platz genommen habe an der Tafel der Helden in Walhalla.
Benutzeravatar
UweGoeritz
VIP
VIP
 
Beiträge: 39926
Registriert: Sa 5. Okt 2013, 10:05
Wohnort: Leipzig

Re: Helle Seite und Dunkle Seite

Beitragvon dark raven » Sa 29. Okt 2016, 16:26

Hier im Dark Phönix, triffst du auf Magier ,Hexen, Esoteriker, Schamanen, Reikimeister, Astrologen und mehr.
Und das Schöne ist,egal,was für Fragen gestellt werden, keiner belächelt dich , oder nimmt dich nicht ernst
Geduldig wird geantwortet und erklärt.
Und wenn du dich für Kartenlegen interessierst,auch das gibt es hier. Schwarze Magie,oder auch weiße Magie,
das läuft hier alles in harmonischen Bahnen. Magie für sich ist neutral.
Ich gebe mal ein ganz banales Beispiel: Ein Messer ist neutral,es kommt darauf an, was du damit machst .
Und dann noch, die helle oder dunkle Seite : Wo Schatten, da Licht . Beides gehört zusammen
Läuft in einer Bahn, harmonisiert.

Danke ,dass es dieses Forum gibt .
Meine Flügel sollen dich tragen.-Bis zu den Sternen will ich mit dir fliegen.
Mein Herz schlägt im Einklang mit der Natur.
Sie ist es,die ich achte.

alea iacta est
Benutzeravatar
dark raven
freifliegend
freifliegend
 
Beiträge: 13394
Registriert: So 22. Sep 2013, 09:20
Wohnort: In den tiefsten Gefilden meines brennenden Herzens

Re: Helle Seite und Dunkle Seite

Beitragvon Nachtschatten » Sa 29. Okt 2016, 18:22

Eigentlich wurde schon alles gesagt von den vor mir Schreibenden. Magier, Hexen und Schamanen und auch alle anderen Meister ihres Fachs finden hier alles was sie brauchen.

Ich möchte gern den Satz, den Santos gesagt hat, noch einmal herausstellen. "Wer die Dunkelheit nicht kennt, kann auch nicht wissen was Licht oder Helligkeit ist." Ich sehe das genauso. Alles hat 2 Seiten und es ist wichtig beide Seiten zu kennen. Immer gibt es auch Übergänge von weiß nach schwarz und umgekehrt. An zu viel Licht kann ein Mensch genau so zugrunde gehen wie an zu viel Dunkelheit. Dunkelheit und Helligkeit können nicht ohneeinander existieren.

Hier ist weiße Magie genauso wertvoll und wichtig wie schwarze Magie. Das gefällt mir gut, denn ich denke, daß Wesen höherer Dimensionen unsere weltliche Einteilung in Gut und Böse eh nicht so sehen wie wir. Alles gehört dazu, sonst wäre das Universum vermutlich gar nicht existent.
Nachtschatten
 

Re: Helle Seite und Dunkle Seite

Beitragvon Gettysburg » Sa 29. Okt 2016, 18:36

Ein solch gigantisches Forum aufzubauen, zu erweitern, und dabei auch so gut wie immer die richtigen und dazu passenden Leute anzuziehen, das ist nun beileibe keine Kleinigkeit!
Und vor allem Leute die friedlich und in aller Ruhe miteinander kooperieren, und wo man sich gegenseitig hilft, das meine verehrten Damen und Herren ist nicht allein nur eine absolute Meisterleistung,
es erfordert großes Können, ein gut gerüttelt Maß an Verantwortungsbewusstsein und viiiiel Fingerspitzengefühl. Vor allem aber: die völlig unterschiedlichsten magisch/esoterischen Strömungen und Richtungen so miteinander zu verbinden, dass Harmonie herrscht, dass zeichnet das Dark Phönix noch zusätzlich aus. Und wenn man dann als neutraler Beobachter zum Schluss kommt, dass dieses Forum
nach seinem Blitzstart, den es hinlegte Stück um Stück gewachsen ist, und tausende Foren im Schnelldurchlauf hinter sich ließ, obwohl ihm von irgendwelchen Besserwissern der baldige und beschleunigte Zerfall prophezeit wurde, der nicht nur nicht eintraf, sondern all seine Kritiker, Spötter und Neider Lügen strafte, dann, ja dann ist es Zeit sich einmal die Führungsriege dieses Forums näher anzusehen, denn nihil nihilo nihil,- von nichts kommt nichts!
Und alle, die Charakterstark genug sind, werden auch keine Schwierigkeiten haben, diese grandiose Leistung (denn um nichts anderes handelt es sich hierbei) neidlos anzuerkennen.
Vor allem die Leistung von Dux Bellorum mit seiner Gadelica -deren Verdienst darin besteht dieses Forum ins Leben gerufen zu haben- werden dieses Verdienst gebühren zu würdigen wissen.

Ja und wenn ich jetzt einen Hut aufhätte, würde ich den glatt ziehen: Vor Dux und Gadelica und den Foris des Dark Phönix, die- fleißig wie die Bienen- UNSER Dark - Phönix am Leben erhalten, es mit ständig neuen Ideen bereichern, und es immer weiter und weiter voranbringen.

Und ich bin sicher: Alle werden jetzt erleichtert sein, incl. Dux und Gadelica, dass -










Gettysburg sich jetzt endlich ausgeschwafelt hat. [smilie=teufel099.gif]

(Für heute wenigstens...) :mrgreen: [smilie=teufel106.gif] [smilie=teufel099.gif]
Gettysburg
 

Re: Helle Seite und Dunkle Seite

Beitragvon shadowness » Sa 29. Okt 2016, 21:37

@Gettysburg

Du kannst auch die vorhandene Bommelmütze vom Wurzelsepp ziehen [smilie=frech_d015.gif]

-----

Aber ich muss dem Gettyburg in allen von ihm erwähnten Punkten recht geben. Die Mischung machts hier. Von jeder 'Sparte' etwas dabei und jeder kann von jedem lernen und Erfahrungen sammeln. Das ist es was ich - ausser den Foris selber - hier so liebe. Mein grosser Dank geht an Gadelica und Dux die sich die ganze Mühe und Arbeit machen und soviel Energie hier reinstecken. Ohne beide wären wir nichts und schon garnicht da wo unser Forum jetzt steht.

Ich kann mich noch entsinnen - und das ist ja nun auch schon 2 Jahre her - das ich eine für mich lange Zeit gebraucht habe mich hier 'niederzulassen'.. immer das Überlegen, das Abwägen und letztendlich der Versuch. Ich habe es bis dato nicht bereut.

Für mich gibt es keine weisse oder schwarze Magie. Magie ist für mich nicht farbig, nur in der Ausführungsart unterschiedlich. Für mich gibt es nur Gut und/oder Böse. Will mir jemand *was am Zeug flicken* also Schaden zufügen muss er mit Gegenwehr rechnen. So ist es und so bleibt es bei mir.

In diesem Sinne...

Benedicta et custodita sit
Cave latere meo tenebras
Benutzeravatar
shadowness
freifliegend
freifliegend
 
Beiträge: 27994
Registriert: Mi 1. Okt 2014, 11:12
Wohnort: Hamburg

VorherigeNächste

Zurück zu Esoterik Forum Dark Phönix

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron