Erinnys stellt sich vor

Hier ist der Vorstellungsbereich vom Hexenforum,
Schamanenforum, Magieforum, Reikiforum und
Esoterikforum Dark Phönix

Moderatoren: Semira, Pink, Morlando

Erinnys stellt sich vor

Beitragvon Erinnys » Sa 1. Sep 2018, 09:12

Guten Morgen, werte Forenbevölkerung!
Als ziemlicher Noob im Bereich der Hexerei / Magie / Esoterik & Spiritualität habe ich in den letzten Monaten Erfahrungen gemacht, die mein Interesse an der Thematik geweckt haben. Viele der dank Google gefundenen Foren fühlen sich von der Beschreibung her etwas 'einengend' an für mich - ich hab ja keinen Schimmer, wo mich die spirituelle Reise hinführt - aber das Dark Phönix Forum, das könnte passen.

Ich bin 37 und aus dem nicht ganz so hohen Norden Deutschlands, vertreib mir die Zeit gerne im Internet und mit Serien & Filmen, arbeite 11 Monate im Jahr am ewigen Vorsatz 'mehr Sport, weniger Schokolade', bin ein großer Fan von allem, was gut duftet und ein derzeit hundeloser Hundemensch.
Lesen tu ich auch gerne und Infos beschaffen klappt online eh hervorragend, aber ich lerne lieber durch Austausch und Diskussionen übers jeweilige Thema. Dass es hier sogar eine Hexenschule gibt, hab ich schon entdeckt. [smilie=lustig_d015.gif]

Löchert mich gern mit Fragen, ich bin mir grad nicht sicher, wieviel und was ihr überhaupt gerne wissen wollt und bevor ich euch am frühen Morgen mit einem Roman zuschwalle...

Bis dahin, Erinnys
Erinnys
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 08:28

Re: Erinnys stellt sich vor

Beitragvon Lightworker » Sa 1. Sep 2018, 09:34

Herzlich Willkommen im DP [smilie=teufel008.gif]
Heil dir Hekate dunkle Mutter )O(
Ehre deinen heiligen Hallen.
Möge dein Feuer ewiglich in mir brennen.
Benutzeravatar
Lightworker
*Mediale Lebensberatung*
*Mediale Lebensberatung*
 
Beiträge: 12277
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 06:43
Wohnort: Nähe HH

Re: Erinnys stellt sich vor

Beitragvon Aswina » Sa 1. Sep 2018, 09:45

Hallo Erinnys und herzlich Willkommen bei uns im Forum, vielen Dank für deine Vorstellung.
Wenn du Fragen hast, einfach Fragen.

Was hast du denn für Erfahrungen gemacht, das dein Interesse geweckt wurde :mrgreen:

Freundliche Grüße Aswina
Leute, die sich die Finger verbrennen, verstehen nichts vom Spiel mit dem Feuer. (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Aswina
freifliegende Moderanze
freifliegende Moderanze
 
Beiträge: 7195
Registriert: So 11. Jun 2017, 11:52
Wohnort: Schweiz

Re: Erinnys stellt sich vor

Beitragvon shadowness » Sa 1. Sep 2018, 09:58

Willkommen im Dark Phönix.

Was sind denn so Deine Interessen im speziellen ?
Cave latere meo tenebras
Benutzeravatar
shadowness
freifliegend
freifliegend
 
Beiträge: 24463
Registriert: Mi 1. Okt 2014, 11:12
Wohnort: Hamburg

Re: Erinnys stellt sich vor

Beitragvon Erinnys » Sa 1. Sep 2018, 10:38

Huhu!
Ich leg mal los:
Mein Opa ist bereits vor ein paar Jahren verstorben. Als ich ihn das letzte Mal gesehen habe und beim letzten Besuch bei meinen Eltern war er soweit fit. Es hat sich also keiner Sorgen gemacht um ihn, wo ich die Sorgen unbewusst hätte wahrnehmen können. Später hab ich erfahren, dass er innerhalb von einem halben Tag geistig abwesend / zerstreut geworden ist, nachts ins Krankenhaus kam und in den frühen Morgenstunden verstorben ist. Ich hatte mich so gewundert, warum ich (chronisch nachtaktiv) mitten in der Nacht plötzlich 'grundlos' losgeheult habe, bis dann am nächsten Vormittag der Anruf von meiner Mutter kam.

Als im Juli die Mondfinsternis war, bin ich den ganzen Tag mit der Liedzeile "I see a bad moon a-rising / I see trouble on the way" im Kopf. Es hat mich irre gemacht! Normalerweise sing ich solche Ohrwürmer einmal komplett durch, dann bin ich sie los. Den Tag nicht, obwohl ich den ganzen Text kann, hing mir nur dieser Part im Kopf fest und ich hab ihn den ganzen Tag gesungen. Abends hab ich einer Freundin geschrieben, dass es mich gruselt, dabei hatte ich mich so auf die Mondfinsternis gefreut. Eine Stunde später kam der Anruf meiner Mutter, meine Oma lag im Krankenhaus und die Ärzte meinten, sie würde die Nacht wahrscheinlich nicht überleben.
Sie hat die Nacht überstanden, gesundheitlich hat sie seitdem leider stark abgebaut. Trouble indeed.

Derzeit bin ich leider ohne Hund und hatte letzten Monat einen Moment, wo mir diese Präsenz so gefehlt hat, dass ich mich hingesetzt und quasi genau diesen Gedanken losgeschickt habe. 'Ich möchte wieder diese Kameradschaft haben, diese positiven Vibes, die ein glücklicher Hund aussendet, das gemeinsame durch die Natur streifen!' Am nächsten Tag meldete sich eine Nachbarin aus dem linken Haus von mir, ihre Hündin wäre plötzlich so komisch, sie könne sie nicht bis zum Feierabend alleine lassen, ob ich sie diese und die nächste Woche mittags holen und bis Feierabend behalten könne. Noch einen Tag später eine ähnliche Nachricht von der Nachbarin aus dem rechten Haus, ihr Sohn wolle nur Freitag auf den Hund aufpassen, während sie weg ist, ob ich das Samstag / Sonntag übernehmen könne. Ich hab ziemlich dumm geguckt, aber ich hab genau bekommen, worum ich gebeten hatte.
Das hat dann auch noch einmal geklappt, als ich mir auf die gleiche Art eine kleine Finanzspritze gewünscht habe... durfte wieder Hundesitter spielen und es wurde sogar bezahlt.

Mitte des Monats hab ich zufällig eine Sternschnuppe gesehen (hatte nicht dran gedacht, dass es Zeit für die Perseiden war) und bevor ich mir überhaupt irgendwas wünschen konnte, hatte ich den Gedanken 'Jetzt ändert sich ALLES' im Kopf. Ist jetzt nicht ungewöhnlich, da ohnehin alles im Wandel ist, aber ich bin seitdem von chronisch schlaflosem Langschläfer (inklusive Medis vom Arzt) zum Frühaufsteher mutiert und kriege 7-8 Stunden Schlaf die Nacht.

Ich weiß nicht, was das bedeutet, aber jetzt hat's mich halt hierher geführt. :wink:

Was die Interessen im speziellen betrifft, hab ich viel zu wenig Ahnung, um mich festzulegen. Ich weiß, dass ich nichts weiß oder so. :mrgreen: Aber weil ich so duftaffin bin, hab ich mich vorhin schonmal in der Räucherecke umgesehen und meine Intuition würde ich auch gerne schulen, vielleicht kann ich da mehr, als ich bisher dachte.
Erinnys
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 08:28

Re: Erinnys stellt sich vor

Beitragvon Gadelica » Sa 1. Sep 2018, 13:02

Herzlich Willkommen im Hexenforum Dark Phönix [smilie=teufel106.gif]
Freut mich das du zu uns gefunden hast.
Mit dem Räuchern, kann man nicht mehr aufhören, wenn man mal angefangen hat. Bei manchen Düften ist es wie ne Sucht, man möchte die immer wieder riechen, dabei haben sie aber auch spezielle Gaben, die sie zusätzlich verströmen.

Schau dich um, und rede einfach mit, wo für dich was interessantes ist.
Lg Gadelica
Ein Sechstes kann ich, so wer mich versehrt mit harter Wurzel des Holzes:
den Andern allein, der mir es antut, verzehrt der Zauber. Ich bleibe frei.

Bild
Benutzeravatar
Gadelica
Covengroßkönigin
Covengroßkönigin
 
Beiträge: 61744
Registriert: Mo 13. Aug 2012, 23:55
Wohnort: Xanten

Re: Erinnys stellt sich vor

Beitragvon Dirona » Sa 1. Sep 2018, 13:50

willkommen von mir auhcb
Benutzeravatar
Dirona
Mediale Lebensberatung
Mediale Lebensberatung
 
Beiträge: 29911
Registriert: So 1. Jul 2012, 18:24
Wohnort: Raum Osnabrück

Re: Erinnys stellt sich vor

Beitragvon Dante » Sa 1. Sep 2018, 16:40

Herzlich Willkommen hier Erinnys!
Benutzeravatar
Dante
freifliegend
freifliegend
 
Beiträge: 1197
Registriert: Di 23. Jan 2018, 23:17

Re: Erinnys stellt sich vor

Beitragvon Sleipnir » Sa 1. Sep 2018, 16:48

Herzlich Willkommen im Hexenforum Dark Phönix [smilie=lieb_d040.gif]
Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd!
Nur weil man etwas nicht sehen kann, heisst es nicht, dass es nicht da ist!
Benutzeravatar
Sleipnir
freifliegende Moderanze
freifliegende Moderanze
 
Beiträge: 18351
Registriert: Mo 23. Jan 2017, 21:50
Wohnort: Im hohen Norden

Re: Erinnys stellt sich vor

Beitragvon Dux Bellorum » Sa 1. Sep 2018, 17:06

Moin Moin Erinnys [smilie=teufel106.gif] [smilie=teufel106.gif]

Willkommen im Dark Phönix,
dem größten und aktivsten Forum unter den Hexenforen, Magieforen, Schamanenforen
und Reikiforen im deutschsprachigen Internet. Kurz und knapp gesagt, das Forum der
gelebten Hexerei, Magie, Esoterik und Spiritualität.

Wünsche Dir ne angenehme Zeit bei uns :D

Liebe dunkle schwarzmagische Grüße und xeper wünscht Dux )O(
Bild
Wenn ich aus der Schlacht heut nicht mehr wiederkehre,
fand ich den Regenbogen, der mich nach Asgard führte,
so hab ich platz genommen an der Tafel in Walhalla.
Benutzeravatar
Dux Bellorum
Covengroßkönig & Schwarzmagier
Covengroßkönig & Schwarzmagier
 
Beiträge: 76170
Registriert: So 17. Jun 2012, 19:14
Wohnort: 46509 Xanten

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Eure Vorstellungen im Hexenforum

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron