Hallo allerseits :)

Hier ist der Vorstellungsbereich vom Hexenforum,
Schamanenforum, Magieforum, Reikiforum und
Esoterikforum Dark Phönix

Moderatoren: Semira, Pink, Morlando

Hallo allerseits :)

Beitragvon Bahamut » Di 17. Apr 2018, 14:40

Hallo zusammen, ich bin der neue :D

Ich stell mich mal ganz kurz vor (zumindest hoffe ich, dass es kurz bleibt ^^)
Ihr dürft mich Bahamut oder gerne auch mit meinen Spitznamen meines echten Namens ansprechen, Leo. Derzeit bin ich 21 Jahre alt und wohne in der schönen Stadt Koblenz als Student. Warum bin ich hier? Gute Frage... Zum einen weil ich ein Otherkin bin und zum anderen, weil mich Magie sehr fasziniert und ich selbst seit meiner Geburt ein Stück in mir trage. Das ganze hat sich deutlich gezeigt, als ich auf die weiterführende Schule ging. Alles hat damit angefangen, dass ich quasi einer Ampel "gesagt" habe, sie soll grün werden und plötzlich schaltet sie um :D Damit das kein Zufall war, hab ich das ganze mal statistisch erfasst und es hat sich herausgestellt, dass ich ca 8/10 mal meine Umgebung direkt beeinflussen konnte. Das war mein erster Kontakt zur magischen Welt. Danach habe ich versucht, von meinem MP3 Player den nächsten Titel im Shuffle Modus zu erraten, danach den nächsten Titel aktiv bestimmen zu wollen. Beides gelang mir ohne Probleme. Ich habe mich im Internet informiert und dort schrieben alle, dass es jahrelange Übung und Erfahrung bräuchte um magisch mit seiner Umgebung zu interagieren. Ich dachte mir, was für ein Unsinn und ließ vom Gedanken ab, dass daran Magie beteiligt sein könnte. Doch es sollte anders kommen: Ein Jahr später kam es auf der Hauptstraße zu einer heiklen Situation. Ein Auto wollte links abbiegen, hat aber das andere Auto von links nicht gesehen und die beiden fahren ohne darüber nachzudenken in hoher Geschwindigkeit aufeinander zu. Ich, direkt daneben stehend, konzentrierte mich auf das abbiegen wollende Auto und murmelte irgendwas unverständliches, an das ich mich aber nicht mehr erinnere, wofür ich von einem Mann neben mir erst mal einem verächtlichen Blick erntete. Aber das Auto verlangsamte sich, blieb direkt vor der Ausfahrt stehen und machte extrem verdächtige Geräusche, als ob der Motor abgesoffen wäre. Der Mann neben mir sah das Auto an, mich an, dann wieder das Auto, schüttelte mit dem Kopf und ging schnellen Schrittes davon. Danach ist nichts aufregendes mehr passiert, außer dass ich fast ohnmächtig wurde weil ich kaum noch Kraft hatte bei Bewusstsein zu bleiben.
Ich scheine irgendeine Art zu nutzen, die Magie in mir zu sammeln und freisetzen zu können ohne irgendetwas dafür tun zu müssen. Ich weiß selbst nicht wie und warum, aber ich möchte darüber mehr erfahren und mich weiterbilden! Vielleicht kennt der ein oder andere diese Situationen auch, hat selbst Erfahrungen damit oder weiß wie man diese Schwäche danach verhindern oder zumindest minimieren kann.

Ich sehe gerade, das ganze ist mehr zu einem Erfahrungsbericht oder Magie-Lebensgeschichte geworden, daher ist an dieser Stelle platzbedingt Schluss :) Für Fragen und Anregungen bin ich natürlich immer offen und ich beantworte auch immer alles was ihr fragt.

Grüße, Bahamut


PS: Danke an den Admin, der das mit dem reCAPTCHA gefixt hat!
Bahamut
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 17. Apr 2018, 14:10
Wohnort: Koblenz

Re: Hallo allerseits :)

Beitragvon Dux Bellorum » Di 17. Apr 2018, 14:45

Moin Moin Bahamut [smilie=teufel106.gif] [smilie=teufel106.gif]

Willkommen im Dark Phönix, dem größten und aktivsten Forum unter den
Hexenforen, Magieforen, Schamanenforen und Reikiforen im deutschsprachigen
Internet. Kurz und knapp gesagt, das Forum der gelebten Esoterik und Spiritualität.
Interessante Vorstellung. Dann komm mal in unsere bescheiden Stube hinein.

Liebe dunkle schwarzmagische Grüße und xeper wünscht Dux )O(
Bild
Wenn ich aus der Schlacht heut nicht mehr wiederkehre,
fand ich den Regenbogen, der mich nach Asgard führte,
so hab ich Platz genommen an der Tafel in Walhalla.
Benutzeravatar
Dux Bellorum
Covengroßkönig & Schwarzmagier
Covengroßkönig & Schwarzmagier
 
Beiträge: 84050
Registriert: So 17. Jun 2012, 19:14
Wohnort: 46509 Xanten

Re: Hallo allerseits :)

Beitragvon Morlando » Di 17. Apr 2018, 15:02

Herzlich willkommen, Leo! [smilie=teufel106.gif]
Solche Vorstellungen mag ich irgendwie.
Was für ein Otherkin, wenn ich fragen darf?
Bild Bild
Benutzeravatar
Morlando
Coven Draconis & Moderator
Coven Draconis & Moderator
 
Beiträge: 18587
Registriert: So 10. Aug 2014, 23:04
Wohnort: Hier

Re: Hallo allerseits :)

Beitragvon Gadelica » Di 17. Apr 2018, 15:06

Herzlich Willkommen im Hexenforum Dark Phönix [smilie=teufel106.gif]

Na dann biste hier ja richtig
Lg Gadelica
Ein Sechstes kann ich, so wer mich versehrt mit harter Wurzel des Holzes:
den Andern allein, der mir es antut, verzehrt der Zauber. Ich bleibe frei.

Bild
Benutzeravatar
Gadelica
Covengroßkönigin
Covengroßkönigin
 
Beiträge: 66994
Registriert: Mo 13. Aug 2012, 23:55
Wohnort: Xanten

Re: Hallo allerseits :)

Beitragvon shadowness » Di 17. Apr 2018, 15:22

Willkommen im Dark Phönix
Cave latere meo tenebras
Benutzeravatar
shadowness
freifliegend
freifliegend
 
Beiträge: 28530
Registriert: Mi 1. Okt 2014, 11:12
Wohnort: Hamburg

Re: Hallo allerseits :)

Beitragvon Bahamut » Di 17. Apr 2018, 16:12

Danke euch allen erst mal für die netten Willkommensgrüße :)

Morlando hat geschrieben:Herzlich willkommen, Leo! [smilie=teufel106.gif]
Solche Vorstellungen mag ich irgendwie.
Was für ein Otherkin, wenn ich fragen darf?


Ja darfst du ;) Ich bin ein Drachen-Otherkin wenn man das so nennen kann. Vermutlich bin ich deshalb auch mit noch relativ schwachen magischen Fähigkeiten ausgestattet, aber ich bin immer offen für neue Magie und habe mich aufgrund dessen auch schon viel informiert, wie es mit magischen Wesen in dieser Welt beschert ist. Vielleicht finde ich hier auch gleichgesinnte, denen es ähnlich geht. Jedenfalls glaube ich, dass das was um mich herum passiert nicht nur menschlicher Natur ist, sondern auch etwas übermenschliches in sich trägt. Glücklicherweise sehen die allermeisten heutzutage Drachen als friedliche Wesen an, gerade in einem Hexen- und Magieforum.

Es zieht mich irgendwie immer wieder zurück zum Magischen. In meiner Schulzeit fand ich heraus dass irgendwas mit mir nicht stimmte, die anderen schlossen mich immer aus und wollten mit mir nichts zu tun haben. Schon da habe ich stark an magische Kräfte geglaubt, ich wusste dass sie existieren, genauso wie Drachen und das alles was man sonst nur aus Kinderbüchern und Geschichten/Legenden kennt. Richtig beschäftigt habe ich mich damit aber erst seit letztem Jahr und ich habe in der Zeit eine Menge gelernt, was denjenigen die nicht an Magie glauben, wohl immer verborgen bleibt :D Ich sehe die Magischen nicht als eine Art elitäre Gruppe, eher als "Andersdenkende". Wir beschäftigen uns mit Dingen, die die normale Bevölkerung der Welt wohl als "Unsinn" einstufen würde und finden jeder für sich auf seine Art und Weise heraus, dass es wirklich Magie in der Welt gibt, man muss nur wissen wie man sie nutzt.
Bahamut
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 17. Apr 2018, 14:10
Wohnort: Koblenz

Re: Hallo allerseits :)

Beitragvon Dux Bellorum » Di 17. Apr 2018, 16:20

Ja, ja die Muggels... was verstehen die schon von Magie, Hexen, Drachen und Elfen :roll:
Bild
Wenn ich aus der Schlacht heut nicht mehr wiederkehre,
fand ich den Regenbogen, der mich nach Asgard führte,
so hab ich Platz genommen an der Tafel in Walhalla.
Benutzeravatar
Dux Bellorum
Covengroßkönig & Schwarzmagier
Covengroßkönig & Schwarzmagier
 
Beiträge: 84050
Registriert: So 17. Jun 2012, 19:14
Wohnort: 46509 Xanten

Re: Hallo allerseits :)

Beitragvon Morlando » Di 17. Apr 2018, 16:20

Danke für die schnelle Antwort. :wink:

Ja, "Unsinn" ist wirklich eines der Lieblingsworte der Menschheit, leider. [smilie=lustig_d015.gif]
Bild Bild
Benutzeravatar
Morlando
Coven Draconis & Moderator
Coven Draconis & Moderator
 
Beiträge: 18587
Registriert: So 10. Aug 2014, 23:04
Wohnort: Hier

Re: Hallo allerseits :)

Beitragvon Ioannin » Di 17. Apr 2018, 18:30

Herzlich Willkommen Bahamut. [smilie=lieb_d040.gif] Deine Vorstellung klingt wirklich sehr interessant. Habe im ersten Moment einen Schrecken bekommen, als du die Situation an der Kreuzung geschildert hast, weil ich auch so eine Situation erlebt habe. Ich war allerdings in dem links abbiegenden Auto und es kam leider zum Unfall. An dieser Stelle kommt es alle paar Wochen zum Unfall, die Kreuzung ist echt verflucht. In der Nähe der Straße gibt es ein Steinkistengrab, ich denke mal, dass das irgendwie zusammenhängt. Naja, genug geplaudert, viel Spaß hier :)
Benutzeravatar
Ioannin
freifliegend
freifliegend
 
Beiträge: 390
Registriert: So 11. Mär 2018, 20:25

Re: Hallo allerseits :)

Beitragvon Sleipnir » Di 17. Apr 2018, 21:25

Hallo und herzlich Willkommen im Hexenforum Dark Phönix [smilie=lieb_d040.gif]
Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd!
Nur weil man etwas nicht sehen kann, heisst es nicht, dass es nicht da ist!
Benutzeravatar
Sleipnir
freifliegende Moderanze
freifliegende Moderanze
 
Beiträge: 18374
Registriert: Mo 23. Jan 2017, 21:50
Wohnort: Im hohen Norden

Nächste


Ähnliche Beiträge

Hallo allerseits
Forum: Eure Vorstellungen im Hexenforum
Autor: Pentagramm5238
Antworten: 14
Sonnige Grüsse und guten Tag allerseits
Forum: Eure Vorstellungen im Hexenforum
Autor: Atropa Belladonna
Antworten: 15
Hallo allerseits
Forum: Eure Vorstellungen im Hexenforum
Autor: Tiskael
Antworten: 16
N'abend allerseits
Forum: Eure Vorstellungen im Hexenforum
Autor: Nebula
Antworten: 17
Hallöchen allerseits
Forum: Eure Vorstellungen im Hexenforum
Autor: Wananischi
Antworten: 20

TAGS

Zurück zu Eure Vorstellungen im Hexenforum

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron