Hallo aus dem most4tel

Hier ist der Vorstellungsbereich vom Hexenforum,
Schamanenforum, Magieforum, Reikiforum und
Esoterikforum Dark Phönix

Moderatoren: Semira, Pink, Morlando

Hallo aus dem most4tel

Beitragvon Paimon » Di 31. Mär 2020, 16:09

Hi

Ich nenne mich paimon, warum werde ich später nochmal erleutern. Bin mitte 30 männlich und skorpion vom sternzeichen. Sehr früh ist mir aufgefallen das ich einen großteil der leute lesen kann wie ein buch sobald ich nur ein par sätze mit ihnen ausgetauscht habe. Kurz darauf viel mir auf das es teilweise für mich ein kinderspiel ist viele leute zu manipulieren und ich da aufpassen muss aus was für veweggrnden ich dies mache. Zuerst habe ich es auf mein sternzeichen geschoben. Als die ersten erfahrungen mit psychedelika gekommen sind wurde mir schnell bewusst das ich diesen geisteszustand ganz anders empfinde und nutzen kann als die leute mit denen ich diese erfahrungen teilte. Ich merke sehr stark gewisse energien und mir viel auf das die deutung dieser sich immer bewahrheitete. Einige zeit später habe ich in sehr alten gebäuden in denen ich nächtigte sehr schräge erlibnisse gehabt und dort energien wahrgenommen welche zum teil mit träumen/visionen begleitet wurden. Beim ersten mal war in einem bauernhaus welches irgendwas um 1460 gebaut wurde. Als ich dort nächtigte wurde ich wach und sah eine brennende frau welche die hände ausbreitete. Am nächsten tag im keller des hauses welche eine extra kammer im hinteren teil hatte sah ich im fenster der türe flammen als diese geschlossen wurde. Als ich zu dem haus recherchierte bewohnte dieses haus auch eine der hexerei beschuldigte frau. Ab diesen zeitpunkt war mir dann klar das da etwas in mir ist was wohl sehr affin für diese welt ist. Ich habe dann im laufe der zeit so meine rituale und plätze gefunden um mit dieser welt in kontakt zu treten. Sehr schnell merkte ich das ich aufpassen muss es zum wohl meines gegenübers einzusetzen da sobald ich es aus eigennützigen gründen einsetzte es mir viel energie raubt. Seit dem habe ich versucht mit leuten im RL in kontakt zu treten um dem genauer auf dem grund zu gehen, leider mit mäßigem erfolg da viele dann sehr bald geld als gegenleistug wollten, es nur vorgaben zu sein oder in richtungen arbeiten wo ich mich irgendwie nicht wohl dabei fühlte. Ich begann nun mich etwas nher damit zu befassen nur leider ist es hier schwer herauszufiltern was wert hat und was nicht. In einem buch über modernen satanismus erkannte ich das hier viele paralellen zu dem bestehen was ich so fühle, leider war das noch nicht die satanisten bibel. Auf grund anderer prioritäten in meinem leben (2 beruf erlernen beziehung Karriere) hab ich da die nachforschung etwas schleifen lassen und um hier zu funktunieren habe ich mich des öffteren erwischet "mein 3es auge mir zuzuhalten" bzw abzustumpfen das es mich nicht zermürrbt was ich alles mitbekomme. Nach dem ende der beziehung traf ich eine freundin wieder die hier auch sehr affin sie ist allerdings , ich möchte es als farbe nennen , weiß wo ich mich eher schwarz blau sehe. Ich hoffe ihr versteht was ich meine. Jetzt habe ich mit ihr etwas gearbeitet da ich merke sie aber auch zugibt in ihr traumata und konflikte hat. Wir sind schon sehr weit gekommen allerdings (sie ist fisch) spüre ich das wir noch nicht bis zur wurzel durchgedrungen sind. Da ich nun an dem punkt bin wo ich weiter in diese materie eintauchen möchte und weiter dazulernen, hat ein bekannter mir den tip gegeben das dies hier ein guter anlaufpunkt wäre.
A ja zum nick und warum paimon, ich fühle hier eine gewisse anziehung auf mich und die figur mit seinen legionen hat eine gewisse anziehungskraft auf mich.

Ihr seht ich stehe ziemlich am anfang meiner reise und hoffe hier mich auszutauschen und leute zu finden die mir helfen meine erfahrungen richtig zu deuten und wie bereits erwähnt weiter zu lernen ...

Euer paimon
Die Freiheit des Menschen ist unantastbar! Keiner ist Frei solange es nicht Alle sind!
Paimon
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 31. Mär 2020, 14:27

Re: Hallo aus dem most4tel

Beitragvon Gadelica » Di 31. Mär 2020, 16:38

Herzlich willkommen im Hexen Forum Dark Phönix [smilie=teufel106.gif]

Vielen Dank für deinen Einblick in Deine Sichtweise. Freut mich das Du zu uns gefunden hast.

Leider bin ich neugierig und möchte Dich auf unsere Vorstellungsleitfaden hinstupsen:

27580396nx56105/eure-vorstellungen-im-hexenforum-f536/leitfaden-fuer-die-vorstellung-t22655.html

Genauso wie hier viel Wert auf Rechtschreibung und Texte mit Abständen Wert gelegt wird.
Schau dazu hier nochmal nach:
27580396nx56105/forum-regeln-im-hexenforum-dark-phoenix-f19/

Freue mich auf deinen Nachtrag zur Vorstellung.
Die Administration Gadelica
Ein Sechstes kann ich, so wer mich versehrt mit harter Wurzel des Holzes:
den Andern allein, der mir es antut, verzehrt der Zauber. Ich bleibe frei.

Bild
Benutzeravatar
Gadelica
Covengroßkönigin
Covengroßkönigin
 
Beiträge: 66992
Registriert: Mo 13. Aug 2012, 23:55
Wohnort: Xanten

Re: Hallo aus dem most4tel

Beitragvon Cpt. Bucky Saia » Di 31. Mär 2020, 16:52

Bild
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Seine Spektralität Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
Voller Titel auf anfrage.
Benutzeravatar
Cpt. Bucky Saia
freifliegend
freifliegend
 
Beiträge: 1653
Registriert: So 22. Sep 2019, 10:26

Re: Hallo aus dem most4tel

Beitragvon Gaia » Di 31. Mär 2020, 17:24

Griaß di, Paimon,

ich bin auch im Mostviertel geboren [smilie=lustig_a010.gif] aus welcher Umgebung kommst du denn? Ach ja, das wirst du sicherlich schreiben, wenn du deine Vorstellung nach unserem Leitfaden nachbesserst... [smilie=lustig_d015.gif] Ich freue mich schon darauf...
Seid gegrüßt!
Gaia

Erwarte das Unerwartete!
jap. Sprichwort
Benutzeravatar
Gaia
freifliegend
freifliegend
 
Beiträge: 772
Registriert: Mi 30. Okt 2019, 22:45
Wohnort: Steiermark

Re: Hallo aus dem most4tel

Beitragvon Paimon » Di 31. Mär 2020, 19:35

Danke mal für das nette in empfang nehmen.
Ja du darfst ja gerne neugierig sein, aber habe ich nicht so ziemlich alles aus dem leitfaden drinnen? Ahhh ok hobbies fehlen :)

Ja ganz große rolle spielt musik, besonders elektronische in meinem leben. Ich produziere diese rein mit sythis ohne computer und lege auch noch ganz klassisch mit schallplatten auf und organisiere sehr idealistisch veranstaltingen die auf freier spende basieren, wenn es das wetter zulässt in der natur. Meine restlich freizeit benötige ich um meine 3 hunde und 3 katzen zu bespaßen. Da ich im ötschergebiet wohne, haben die natürlich das Paradies vor der türe und einen großen garten.

Wenn ich meine arbeit bis jetzt betiteln müsste würde ich sagen ist das tekno schamanismus was ich bisher betrieben habe.

Rechtschreibfehler und fehlende satzzeichen tun mir leid, bin heute schon lange unterwegs da ich familienintern ein par km machen musste und gerade nur mit meinem händy online bin und hier dank einen sprung im sicherheitsglas nicht immer die buchstaben bzw satzzeichen kommen die ich eigendlich drücke und, schande über mein haupt, bei dem schreibflash nicht genau alles nochmal nachgelesen habe. Werde mir mühe geben das das besser wird. Leider wird es schnell am händy unübersichtlich :(
Die Freiheit des Menschen ist unantastbar! Keiner ist Frei solange es nicht Alle sind!
Paimon
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 31. Mär 2020, 14:27

Re: Hallo aus dem most4tel

Beitragvon Paimon » Di 31. Mär 2020, 19:37

@gaia bezirk scheibbs, näher möchte ich öffentlich einsehbar nicht darauf eingehen. Hatte die hoffnung most4tel reicht^^
Die Freiheit des Menschen ist unantastbar! Keiner ist Frei solange es nicht Alle sind!
Paimon
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 31. Mär 2020, 14:27

Re: Hallo aus dem most4tel

Beitragvon Gabriele » Di 31. Mär 2020, 19:49

Auch von mir ein herzliches Willkommen.
Der ideale Tag wird nie kommen. Er ist heute, wenn wir ihn dazu machen.
Benutzeravatar
Gabriele
*Mediale Lebensberatung*
*Mediale Lebensberatung*
 
Beiträge: 43936
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 07:50

Re: Hallo aus dem most4tel

Beitragvon Dux Bellorum » Di 31. Mär 2020, 20:44

Moin Moin [smilie=teufel106.gif] [smilie=teufel106.gif]

Das ist das letzte mal das ich ein Beitrag von Dir freigebe,
wenn Du weiter die Groß und Kleinschreibung usw. missachtest.
Denn ich mache mir nicht die Mühe, wenn Du Dir nicht die
Mühe gibst, auf Deine Rechtschreibung, sowie Groß und
Kleinschreibung, usw. zu achten. Vor allem nicht, wenn
Dich schon ein Admin darauf hingewiesen hat.
Ebenso steht schon alles in der Willkommensnachricht.
Andere bekommen es auch mit dem Handy hin, vor allem
die Groß und Kleinschreibung, so sehe ich dies als plumpe
Ausrede an ein langen Tag gehabt zu haben. Denn viele
hatten auch einen langen Tag und möchten ohne
Augenschmerzen und Kopfschmerzen zu bekommen, einen
Text lesen können, um mit den anderen Usern angenehm
kommunizieren zu können. Fehler macht ein Jeder, aber
dieses empfinde ich schon als dreist. Vor allem haben
wir noch im deutschsprachigen Raum eine Kultur, auch
in der Schriftform, die es zu bewahren gilt.
Wie will man Magie erlernen, wenn man sich schon nicht
an den Rechtschreibregeln unserer Kultur hält?
Ob es nun die neue oder alte Rechtschreibung ist, ist mir
völlig egal. Hauptsache es ist einigermaßen vernünftig.
Des Weiteren gibt es bei der Registrierung Pflichtangaben.
Wie ich sehe ist Dein Geburtsdatum usw. nicht in Deinem
Profil (persönlicher Bereich) eingetragen.



darauf hinweisend die Administration )O(
Bild
Wenn ich aus der Schlacht heut nicht mehr wiederkehre,
fand ich den Regenbogen, der mich nach Asgard führte,
so hab ich Platz genommen an der Tafel in Walhalla.
Benutzeravatar
Dux Bellorum
Covengroßkönig & Schwarzmagier
Covengroßkönig & Schwarzmagier
 
Beiträge: 84050
Registriert: So 17. Jun 2012, 19:14
Wohnort: 46509 Xanten

Re: Hallo aus dem most4tel

Beitragvon Gaia » Di 31. Mär 2020, 21:34

Paimon, du darfst nicht erwarten, dass in einem deutschen Forum alle wissen, was "most4tel" ist. Das wissen auch nicht alle Österreicher. Mit dem Wort "Ötscher" war mir schon klar, dass du im Bezirk Scheibbs wohnst (Näheres ist auch nicht notwendig) - ich kenne meine Heimat, auch wenn ich nicht mehr dort wohne [smilie=lieb_d040.gif]
Seid gegrüßt!
Gaia

Erwarte das Unerwartete!
jap. Sprichwort
Benutzeravatar
Gaia
freifliegend
freifliegend
 
Beiträge: 772
Registriert: Mi 30. Okt 2019, 22:45
Wohnort: Steiermark

Re: Hallo aus dem most4tel

Beitragvon Paimon » Mi 1. Apr 2020, 12:40

Hallo,

Ich möchte zwar jetzt nicht mit einer Rechtfertigung anfangen müssen aber die Unterstellung der billigen Ausrede möchte ich so auf mir auch nicht sitzen lassen, immerhin hatte ich ja versprochen mehr darauf zu achten und du hast ja mit meinem Gerät noch nicht geschrieben um zu beurteilen ob es eine Ausrede ist.
Heute bin ich wieder auf meinem Laptop und dieses Problem sollte somit gelöst sein. Falls sich trotz allem mal ein Rechtschreibfehler reinschummeln sollte, so bitte ich trotz allem um Nachsicht da ich auf Grund von Dialekt in meinem alltäglichem Sprachgebrauch da hie und da Probleme habe. Das ist aber werder absichtlich noch Respektlos gemeint.
Was aber eine weitere Sache ist, den Persönlichen Bereich in der, stark reduzierten, mobilen Ansicht ist leider einfach Untergegangen. Ich habe aber nun in der Vollansicht dies natürlich nachbearbeitet. Auch wenn ich normal mit persönlichen Daten sehr vorsichtig bin, mitte 30 und mein Sternzeichen als ausreichend empfand, habe ich es als Zeichen des Entgegenkommens und der Harmonie ebenfalls angegeben.
Es tut mir auch Leid hier etwas empfindlich zu sein, da ich meiner Persönlichkeit bedingt eher vorsichtig bin und ja auch in meinen Vorstellungstexten sehr, für mich, Intime Erfahrungen, Informationen und Eigenschaften preisgab. Normal mache ich sowas Schritt für Schritt.

Ich hoffe aber trotz Allem auf ein gutes miteinander und meine Bemühung und Bereitschaft dazu jetzt gezeigt zu haben.



@Gaia
Witzig, ich dachte das es für einen Deutschen einfacher ist das Most4tel zu kennen als den Bezirk Scheibbs. Immerhin war ja das Most4tel durch die Fritzel Sache doch lange in den Deutschen Medien.
Was ich speziell dich fragen wollte, hast du Kraftplätze hier im Bezirk bzw. Kennst du diese in der Urmannsau, Yspertal, Blasenstein, am Ursprung oder zur Gruft in St Anton hinten?

Lg aus deiner Heimat
Die Freiheit des Menschen ist unantastbar! Keiner ist Frei solange es nicht Alle sind!
Paimon
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 31. Mär 2020, 14:27

Nächste

Zurück zu Eure Vorstellungen im Hexenforum

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron