Hallo

Hier ist der Vorstellungsbereich vom Hexenforum,
Schamanenforum, Magieforum, Reikiforum und
Esoterikforum Dark Phönix

Moderatoren: Morlando, Semira, Pink

Hallo

Beitragvon Hydra » Sa 3. Aug 2019, 21:12

Hallo,

eigentlich wollte ich mir eine Kette bei Amazon kaufen. Ich habe immer so Phasen im Leben wo ich meine Hand an einen Anhänger halte, das beruhigt, und war da auf der Suche nach etwas was mich optisch ansprach. So kam ich dann auf eine, die in ihrer Bedeutung mich zum Satanismus führte. So beschäftige ich mich seit paar Tagen mit dem Thema und bestellte mir ein Buch Lexikon des Satanismus und des Hexenwesens. Ich spürte die Tage das ich was in mir Suche, dachte ich bin auf ein Selbstfindungstripp.

Heute kam das Buch an, aber weil ich mit meinen Kids im Schrebergarten war, konnte ich das noch nicht lesen. Als wir wieder kamen, wollte ich mir auf Youtube etwas ansehen. Ich sah ein Film über Dämonen herbeirufen. Ich habe mich damit so noch nie beschäftigt. Während des Video schauen kam dann eine Erinnerung. Meine Eltern waren religiös, je religiöser sie wurden umso schlechter wurde unser Kontakt. Ich war auf einer Schule, wo ich von Nonnen unterrichtet wurde. So gingen wir dann auch beim Thema Tage zur religiösen Orientierung ins Kloster und ich teilte mit einer das Zimmer die auch eher Gothicmäßig war, wir fühlten uns da eigentlich irgendwie unpassend. Aber es wurde irgendwie Meditiert und es setzte in mir tatsächlich was frei. Meine Freundin erzählte mir in der Nacht, hätte ich sie geweckt, weil ihr Bett unter dem Fenster stand und hätte ihr gesagt, sie soll die Hexe rein lassen. Naja da kam eines zum anderen,... Ich habe ihr nichts geglaubt (keine Erinnerung daran, aber später passierte nochmal sowas, woran ich mich erinnerte) und sie hat mir nicht geglaubt, dass ich mir nichts eingeworfen habe. Diese Tage dort veränderten mich. Es wurde tatsächlich im inneren was freigesetzt und die Klasse fand es gut, dass aus dem stillen Mädchen jemand wurde der lautstark plötzlich seine Intressen durchsetzte und sagte wenn was nicht passt. Als ich nach dem Schulabschluss bei meinen Eltern auszog und den Kontakt abbrach, hatte meine Mutter mir Jahre später geschrieben, dass sie nicht weiß, was damals als wir diese Religiöse Orientierung hatten passierte, aber ich kam als ein komplett anderer Mensch wieder.

Es ist nicht das einzige was in meinen Leben so war. Aber ich dachte immer, dass es irgendwie Tagträume sind oder wenn ich Meditiere um zu Ruhe zu kommen, dass ich dann in eine Fantasiewelt eben reinrutsche. Ich habe mir nie Gedanken gemacht, ob es Hexen gibt oder nicht gibt. Aber mein Leben läuft recht unerfüllt, irgendwie merke ich, dass ich was in mir Suche. Und bei diesen Video heute dachte ich, was ist wenn diese Hexe wirklich irgendwie, irgendwo da ist und dann müsste ich mich bei ihr entschuldigen und bedanken, denn wenn sie da ist, denn immer wenn sowas war, fühlte ich mich innerlich stärker, so vertrat ich dann eine Zeitlang mehr, das was ich will und das kannten die Leute um mich herum so nicht, dass ich eben auch mal anecke, gefestigter, aber immer wenn das war, sagten andere zu mir du bist plötzlich so anders.

Ich möchte mich im Moment mehr mit dem Thema auseinandersetzen und versuchen Kontakt zu dieser "Hexe" aufzunehmen. Ob es sie wirklich gibt und mich entschuldigen, dass ich für sie nicht offen war und ich jetzt bereit bin und dann doch noch was mit ihr klären.

Es passierte damals unabsichtlich in Meditationen, es ist naheliegend, dass ich das einfach ausprobiere, aber ich glaube ich habe auch Angst davor. Was passiert, wenn es wirklich diese Hexe gibt?! Ich weiß von dem Thema gar nichts und möchte mich da einfach informieren und das führt mich eben hierher.
Hydra
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 3. Aug 2019, 20:15

Re: Hallo

Beitragvon Gadelica » Sa 3. Aug 2019, 21:54

Herzlich willkommen im Hexenforum Dark Phönix [smilie=teufel106.gif]

Wichtig ist seiner Intuition zu folgen, dann biste auf dem richtigen Weg.

Lg Gadelica
Ein Sechstes kann ich, so wer mich versehrt mit harter Wurzel des Holzes:
den Andern allein, der mir es antut, verzehrt der Zauber. Ich bleibe frei.

Bild
Benutzeravatar
Gadelica
Covengroßkönigin
Covengroßkönigin
 
Beiträge: 51887
Registriert: Mo 13. Aug 2012, 23:55
Wohnort: Xanten

Re: Hallo

Beitragvon Dux Bellorum » Sa 3. Aug 2019, 21:58

Moin Moin Hydra [smilie=teufel106.gif] [smilie=teufel106.gif]

Willkommen im Dark Phönix,
dem größten und aktivsten Forum unter den Hexenforen, Magieforen, Schamanenforen
und Reikiforen im deutschsprachigen Internet. Kurz und knapp gesagt, das Forum der
gelebten Hexerei, Magie, Esoterik und Spiritualität.

Na, dann komm mal in unsere gute Stube hinein.

Liebe dunkle schwarzmagische Grüße und xeper wünscht Dux )O(
Bild
Wenn ich aus der Schlacht heut nicht mehr wiederkehre,
fand ich den Regenbogen, der mich nach Asgard führte,
so hab ich platz genommen an der Tafel in Walhalla.
Benutzeravatar
Dux Bellorum
Covengroßkönig & Schwarzmagier
Covengroßkönig & Schwarzmagier
 
Beiträge: 67497
Registriert: So 17. Jun 2012, 19:14
Wohnort: 46509 Xanten

Re: Hallo

Beitragvon Gabriele » Sa 3. Aug 2019, 21:59

Ich begrüße Dich auch recht herzlich hier im Forum [smilie=lieb_d040.gif]
Das Ziel den Lebens ist nicht Wissen, sondern Handeln.
Benutzeravatar
Gabriele
freifliegend
freifliegend
 
Beiträge: 3224
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 07:50

Re: Hallo

Beitragvon mastervisi » Sa 3. Aug 2019, 23:33

Herzlich Willkommen !
Mal SCHAUEN - nach dem Motto "SCHAUEN" wir mal" 8)
Benutzeravatar
mastervisi
freifliegender Moderator
freifliegender Moderator
 
Beiträge: 1734
Registriert: Mi 17. Apr 2019, 21:06
Wohnort: Niederrhein

Re: Hallo

Beitragvon shadowness » So 4. Aug 2019, 03:22

Willkommen im Dark Phönix
Cave latere meo tenebras
Benutzeravatar
shadowness
freifliegend
freifliegend
 
Beiträge: 12115
Registriert: Mi 1. Okt 2014, 11:12
Wohnort: Hamburg

Re: Hallo

Beitragvon eranion » So 4. Aug 2019, 09:23

Herzlich Willkommen
Gruß eranion
Benutzeravatar
eranion
freifliegender Moderator
freifliegender Moderator
 
Beiträge: 669
Registriert: Di 2. Okt 2018, 14:39
Wohnort: ganz oben im Norden

Re: Hallo

Beitragvon Sleipnir » So 4. Aug 2019, 10:09

Herzlich Willkommen [smilie=lieb_d040.gif]
Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd!
Nur weil man etwas nicht sehen kann, heisst es nicht, dass es nicht da ist!
Benutzeravatar
Sleipnir
freifliegende Moderanze
freifliegende Moderanze
 
Beiträge: 16715
Registriert: Mo 23. Jan 2017, 21:50
Wohnort: Im hohen Norden

Re: Hallo

Beitragvon Dante » So 4. Aug 2019, 11:02

Herzlich Willkommen hier, Hydra.
Benutzeravatar
Dante
freifliegend
freifliegend
 
Beiträge: 734
Registriert: Di 23. Jan 2018, 23:17

Re: Hallo

Beitragvon gwenvonderschönenaue » So 4. Aug 2019, 11:44

Herzlich willkommen.
@edditiert von G.v.d.s.A
Heilige Mutter, Dank sei dir für für deine Gaben und Segnungen.
Herr, Dank sei Dir für deine Gegenwart und Liebe. Es sei gesegnet.
Mutter, lass mich achtsam bleiben.
Bleib bei mir in der Vereinigung aller Dinge.
So soll es sein
Benutzeravatar
gwenvonderschönenaue
freifliegende Moderanze
freifliegende Moderanze
 
Beiträge: 8578
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 22:49
Wohnort: bei den Göttern

Nächste

TAGS

Zurück zu Eure Vorstellungen im Hexenforum

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron