Moin

Hier ist der Vorstellungsbereich vom Hexenforum,
Schamanenforum, Magieforum, Reikiforum und
Esoterikforum Dark Phönix

Moderatoren: Pink, Morlando, Semira

Moin

Beitragvon Adrina » Mo 21. Okt 2019, 08:55

Vorstellungen, wie ich sie liebe. :mrgreen:

Ich bin Adrina, 38 Jahre alt, geschieden, ab Freitag dann wohl wieder verheiratet, habe einen Sohn und eine Tochter, sowie zwei erwachsene Stiefsöhne und werde im nächsten Jahr Stiefoma. :D Oh je... Oma mit 38! Na, das geht ja flott...
Ich bin über ganz merkwürdige Umstände hier gelandet, dazu später mehr wenn ihr möchtet.

In einer altmagischen Familie durfte ich aufwachsen und folge seit Geburt an meinem Pfad - mal mehr mal weniger. Zumindest werde ich immer wieder auf diesen zurück geschmissen.
Begonnen hat alles mit meinem Opa, ein Heide und meiner Oma - Hexe. Meine Mutter ebenfalls Hexe und mein Vater abhanden gekommener Katholik. Mein Opa erzählte mir immer Geschichten von Odin und Freyja. Egal wo ich war, es waren immer Krähen bei mir - sie passen auf dich auf mein Schatz - sagte Opa immer. Mobbing in der Schule, jahrelanger Missbrauch in der Familie. Mit genau 20 Jahren bekam ich den Namen Adrina und führe ihn seither. Anfang 2017 begann ich mich zu verändern. 35kg weg, die Unterdrückung meines Exmannes habe ich nicht mehr zugelassen, Kontakt zu meiner Familie wurde wieder aufgebaut und ich wurde selbstbewusster. Bis Juli hat mein Exmann es noch ausgehalten, dann hat er mich für verloren erklärt. Er hätte mich nie geliebt waren nach 18 Jahren seine letzten Worte. Ein tiefes Loch tat sich auf, aber nach kurzer Zeit fühlte ich - Ich war frei! Und wie als wenn ich eine Ohrfeige bekommen hätte war meine Magie wieder da. Meine Krähen, meine Freiheit. Es ging ein verdammt schweres Jahr ins Land, ich kämpfte mich aus jedem Loch wieder heraus und gewann an Stärke.
Heute: Ich wohne in einem kleinen Dorf welches auf polabisch Krähe bedeutet. In einer kleinen hübschen Doppelhaushälfte mit kleinem Garten. Ich habe 2 wundervolle Kinder, 2 großartige, liebevolle Hunde, einen total verrückten Mann an meiner Seite und bin einfach glücklich.
Mein Fast-Ehemann kann mit Magie nichts anfangen, aber er weiß das mir einige Dinge sehr wichtig sind. Wenn ich zum Beispiel aus dem Wald einen großen Ast heim bringe, dann weiß er genau das dieser auf keinen Fall in der Feuerschale landen darf. Vor kurzem begann er meine gesammelten Werke im Haus aufzuhängen. So haben wir statt Gardinenstangen - Äste. Statt Bildern - Äste an denen Hufeisen, Federn, Kastanien, Kräuter etc. herunter baumeln. Er fühlt sich sehr wohl und ich genieße diese Freiheit! Er lässt mich einfach machen, versteht es nicht, macht sich aber auch nicht lustig über mich wenn ich mit meiner Räucherschale durchs Haus ziehe. Manchmal fragt er sogar ob ich nicht mal wieder räuchern könnte, es würde ihn entspannen danach. :wink:

Aktuell beschäftige ich mich seit fast einem Jahr mit den Runen. In Ausbildung kann man sagen, wobei ich sehr weit fortgeschritten bin laut meinem Meister, oh ich weiß das er das gar nicht hören mag. :P

So, viel gesabbelt, aber irgendwie so viel auch ausgelassen... nun gut, für Fragen seid ihr zuständig - ich freue mich!

Liebe Grüße
Adrina
Benutzeravatar
Adrina
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 21. Okt 2019, 08:00
Wohnort: bei Kiel

Re: Moin

Beitragvon Sleipnir » Mo 21. Okt 2019, 09:08

Herzlich Willkommen im Hexenforum Dark Phönix [smilie=lieb_d040.gif]

Hm, heiraten bei abnehmenden Mond :roll: :roll: ?
Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd!
Nur weil man etwas nicht sehen kann, heisst es nicht, dass es nicht da ist!
Benutzeravatar
Sleipnir
freifliegende Moderanze
freifliegende Moderanze
 
Beiträge: 17391
Registriert: Mo 23. Jan 2017, 20:50
Wohnort: Im hohen Norden

Re: Moin

Beitragvon Cpt. Bucky Saia » Mo 21. Okt 2019, 09:12

Bei einer so ausführlichen Vorstellung bleiben, zumindest von meiner Seite, keine Fragen offen.

Bild
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Seine Spektralität Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
Voller Titel auf anfrage.
Benutzeravatar
Cpt. Bucky Saia
freifliegend
freifliegend
 
Beiträge: 804
Registriert: So 22. Sep 2019, 09:26

Re: Moin

Beitragvon Adrina » Mo 21. Okt 2019, 09:16

Sleipnir hat geschrieben:Hm, heiraten bei abnehmenden Mond :roll: :roll: ?


Ja.
Also, ich erkläre kurz. Mir ist die Hochzeit am Freitag nicht so mega wichtig. Standesamt, Unterschreiben, blabla. Auch nur mit Trauzeugen und Eltern Essen gehen. Dennoch sehe ich es als Hochzeit an - rein formell.
Am 01.08.2020 werden wir bei zunehmendem Mond am Strand eine freie Trauung vollziehen. Wir werden dort auch feiern. Ich bin noch mit dem Ordnungsamt am klären ob wir nun ein Feuer machen dürfen oder nicht. Da werde ein paar mehr Gäste erwartet.
Vielleicht hätte ich auf diese Hochzeit am Freitag nicht so viel Gewicht legen sollen in meinem ersten Beitrag.

LG Adrina
Benutzeravatar
Adrina
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 21. Okt 2019, 08:00
Wohnort: bei Kiel

Re: Moin

Beitragvon Cpt. Bucky Saia » Mo 21. Okt 2019, 09:18

Finde ich ok da zu differenzieren. Eine "pro forma" bürokratische Hochzeit um das ganze staatlich legitimiert zu machen ist was ganz anderes als eine magische Hochzeit.
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Seine Spektralität Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
Voller Titel auf anfrage.
Benutzeravatar
Cpt. Bucky Saia
freifliegend
freifliegend
 
Beiträge: 804
Registriert: So 22. Sep 2019, 09:26

Re: Moin

Beitragvon Adrina » Mo 21. Okt 2019, 09:22

So habe ich es empfunden, ja. :D
Benutzeravatar
Adrina
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 21. Okt 2019, 08:00
Wohnort: bei Kiel

Re: Moin

Beitragvon Sleipnir » Mo 21. Okt 2019, 09:39

Adrina hat geschrieben:
Sleipnir hat geschrieben:Hm, heiraten bei abnehmenden Mond :roll: :roll: ?


Ja.
Also, ich erkläre kurz. Mir ist die Hochzeit am Freitag nicht so mega wichtig. Standesamt, Unterschreiben, blabla. Auch nur mit Trauzeugen und Eltern Essen gehen. Dennoch sehe ich es als Hochzeit an - rein formell.
Am 01.08.2020 werden wir bei zunehmendem Mond am Strand eine freie Trauung vollziehen. Wir werden dort auch feiern. Ich bin noch mit dem Ordnungsamt am klären ob wir nun ein Feuer machen dürfen oder nicht. Da werde ein paar mehr Gäste erwartet.
Vielleicht hätte ich auf diese Hochzeit am Freitag nicht so viel Gewicht legen sollen in meinem ersten Beitrag.

LG Adrina



[smilie=lustig_d010.gif]
Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd!
Nur weil man etwas nicht sehen kann, heisst es nicht, dass es nicht da ist!
Benutzeravatar
Sleipnir
freifliegende Moderanze
freifliegende Moderanze
 
Beiträge: 17391
Registriert: Mo 23. Jan 2017, 20:50
Wohnort: Im hohen Norden

Re: Moin

Beitragvon Dante » Mo 21. Okt 2019, 09:44

Herzlich Willkommen :D
Benutzeravatar
Dante
freifliegend
freifliegend
 
Beiträge: 924
Registriert: Di 23. Jan 2018, 22:17

Re: Moin

Beitragvon shadowness » Mo 21. Okt 2019, 10:17

Willkommen im Dark Phönix
Deine Vorstellung gefällt mir [smilie=lustig_d010.gif]
Cave latere meo tenebras
Benutzeravatar
shadowness
freifliegend
freifliegend
 
Beiträge: 13292
Registriert: Mi 1. Okt 2014, 10:12
Wohnort: Hamburg

Re: Moin

Beitragvon Adrina » Mo 21. Okt 2019, 10:38

Vielen Dank!
Benutzeravatar
Adrina
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 21. Okt 2019, 08:00
Wohnort: bei Kiel

Nächste


Ähnliche Beiträge

Moin Moin
Forum: Eure Vorstellungen im Hexenforum
Autor: Satyr
Antworten: 22
Moin Moin aus dem Norden
Forum: Eure Vorstellungen im Hexenforum
Autor: Val Hal
Antworten: 24
Moin aus dem Norden
Forum: Eure Vorstellungen im Hexenforum
Autor: Artist93
Antworten: 15

TAGS

Zurück zu Eure Vorstellungen im Hexenforum

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron