Suche Hilfe

Hier ist der Vorstellungsbereich vom Hexenforum,
Schamanenforum, Magieforum, Reikiforum und
Esoterikforum Dark Phönix

Moderatoren: Morlando, Semira, Pink

Suche Hilfe

Beitragvon RabanBeere » Sa 10. Mär 2018, 14:07

Hallo Zusammen,
Bevor ich mit meinen Gedanken so in euer Forum poltere, möchte ich erstmal euch ganz herzlich grüßen und mich grundlegend kurz vorstellen. Ich bin 37 Jahre alt und lebe wieder seit 5 Jahren in Osthessen. Zuvor war ich im Frankenland, der Liebe wegen aber vor knapp 5 Jahren nach Osthessen aufs Land gezogen.
Beruflich, nun ja, ich verdiene mein Geld im Büro, Herzensangelegenheit ist eine andere. Ich bin Kräuterfrau u.a. Ich habe schon sehr viele Irrungen und Wirrungen im Leben hinter mir, kennt Jeder, kann Jeder nachvollziehen :-) Ich habe einen verfressenen Kater und koche leidenschaftlich gerne und gesund. Ich helfe gerne Menschen, insofern es mir möglich ist.

Nun.... warum bin ich hier? Was suche ich? Das ist leider mal gar nicht so einfach und ich tue mich unglaublich schwer darüber zu sprechen. Nun glaube ich, ist es aber Zeit, mich mit dem auseinander zu setzen, was ich munter die letzten Jahre fröhlich vor mich her geschoben habe. Vielleicht auch deswegen, weil ich krank geworden bin. Da ich hier mein wirklich Innerstes ausbreite und mir WIRKLICH Hilfe erhoffe, bitte ich, sich nicht über mich lustig zu machen, dass würde mir sehr weh tun.

Nun gut, fange ich mal an... für mich war es als Kind völlig normal, Dinge zu sehen, hören fühlen, denn ich bin so aufgewachsen, so geboren. Erstaunlich fand ich es eher, dass es anderen Menschen nicht so ging. Das war manchmal verstörend oder komisch, schnell bekam mein Umfeld mit, dass ich anders bin, was nun ja, nicht immer ein Segen für mich war. Betroffene wissen von was ich spreche. Was es im Detail ist, möchte ich lieber unter vier Augen besprechen. Mit den Jahren wurde es immer mehr, auch hier, wissen sicherlich denen, den es genauso geht, man sieht nicht nur die schönen Dinge, sondern auch das andere.
Leider (inzwischen leider muss ich sagen, damals sah ich das nicht so...) hatte ich beschlossen, da es mir zuviel wurde, es nun ja... mmh, wie soll ich es sagen, zu ignorieren, von mir "ab zu schneiden". Viele können das nun gar nicht verstehen und fragen sich wie das gehen soll. Ich habe es gemacht. Es ist, wie als würde man beschließen, sich von einem Arm oder Bein zu trennen. Es tut weh und der Rest des Körpers übernimmt mehr oder weniger die Aufgabe aber logischerweise fehlt was... .

Das ging dann auch eine ganze Weile mehr oder minder gut. Ich hatte sagen wir mal.... Ruhe... ich wurde Workeholic, habe nicht mehr auf das gehört was meine Seele mir sagte. Dumm... ich weiß. Man kennt das.... hören wir unserer Seele nicht mehr zu, dann ruft sie den Körper. Soll sagen, ich wurde krank.
Interessanterweise habe ich eine liebe Person kennen gelernt (vorneweg, nein, sie kann mir nicht helfen, leider... .) die mit mir in die Reflexion gegangen ist und was Wahres gesagt hat, dass sie vermutete, dass ich krank wurde, weil ich nicht mehr vollständig bin. Das gab mir zu denken und es ging, nennen wir es mal ein Licht in mir auf. Die gute Frau hatte Recht.
Es ist ungesund, etwas von sich zu trennen, was zu einem gehört. Sie sprach davon, dass man diese Gaben nicht ignorieren darf, dass sie wichtig und irgendwie heilig sind. Da gebe ich ihr Recht. Mein Problem ist, ich habe leider keinen Coven, noch andere Hilfe, die mich begleiten könnte, die mir hilft und Rat gibt.
Für mich ist das Thema weder Humbug noch Einbildung. Ich stehe mit beiden Beinen sehr fest im Leben, bin eine vernünftige und offenherzige Frau, die nachdenkt.
Mein Gefühlsleben ist sehr im Aufruhr und diese Zeilen hier, fielen nicht leicht, vielleicht habe ich die Chance hier Menschen kennen zu lernen, die Tipps haben, Ideen oder vielleicht sogar einen Menschen, der halbwegs erreichbar ist, mit dem ich mich persönlich austauschen kann.

Ich danke für Eure Aufmerksamkeit,

Liebe Grüße Raban Beere
RabanBeere
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 14:03

Re: Suche Hilfe

Beitragvon Daenerys » Sa 10. Mär 2018, 15:40

Ich glaube zwar nicht, das ich dir da helfen kann, aber vielleicht ist es für den helfenden ja wichtig:

Wie hast du deine Gabe denn abgetrennt?
Daenerys
 
Beiträge: 60
Registriert: Mo 19. Feb 2018, 17:39

Re: Suche Hilfe

Beitragvon RabanBeere » Sa 10. Mär 2018, 15:47

Indem ich bis in mein Innerstes beschlossen habe es zu ignorieren und nicht mehr wahr zu nehmen. Dies geschah durch ein vorheriges Trauma. Mir ist was schlimmes passiert, danach habe ich alles abgeschottet und abgekapselt. Ich habe beschlossen blind zu werden, nichts mehr zu fühlen und alles zu vergessen. Es gab weder Rituale oder ähnliches, sondern einen tiefen Riss in mir selbst. Das was damals passiert ist, ist verheilt, es hat aber verdammt lange gebraucht.
RabanBeere
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 14:03

Re: Suche Hilfe

Beitragvon shadowness » Sa 10. Mär 2018, 16:39

Zu allererst Herzlich willkommen im Dark Phönix.
Das nenne ich mal eine ausführliche Vorstellung.
Und was ich da gelesen habe kann ich nur allzu gut verstehen und auch nachvollziehen.
Du hast Deine Empathie sozusagen für eine sehr lange Zeit auf Eis gelegt und somit fehlt ein wichtiges Teil vom ganzen.
Man fühlt sich unvollständig und der Körper reagiert.

Ich kenne das aus eigener Erfahrung und bin da ganz bei Dir.
Ich empfinde Dich als sympathisch was ich gleich beim lesen verspürte.

Ich denke Du wirst hier die Hilfe finden die Du suchst.

Sei herzlichst gegrüßt
Shadowness
Cave latere meo tenebras
Benutzeravatar
shadowness
freifliegend
freifliegend
 
Beiträge: 5568
Registriert: Mi 1. Okt 2014, 11:12
Wohnort: Hamburg

Re: Suche Hilfe

Beitragvon Aswina » Sa 10. Mär 2018, 17:32

Herzlich Willkommen hier im grössten und Aktivsten Forum für Magie und Spiritualität.
Vielen Dank für deine Ausführliche und Interessante Vorstellung.
Du hast geschrieben:
Es ist ungesund, etwas von sich zu trennen, was zu einem gehört. Sie sprach davon, dass man diese Gaben nicht ignorieren darf, dass sie wichtig und irgendwie heilig sind. Da gebe ich ihr Recht.

Das ist definitiv so. Du kannst nicht einfach abschalten oder davon laufen, sonst wirst du Krank.

Ich bitte dich wenn du eine explizite Hilfe suchst bei einem Problem in dem Magischen Hilfe Bereich einen neuen Trait zu eröffnen. Da es ja eine Vorstellung ist. Was für hilfe suchst du denn genau?
Leute, die sich die Finger verbrennen, verstehen nichts vom Spiel mit dem Feuer. (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Aswina
freifliegende Moderanze
freifliegende Moderanze
 
Beiträge: 4344
Registriert: So 11. Jun 2017, 11:52
Wohnort: Schweiz

Re: Suche Hilfe

Beitragvon Dux Bellorum » Sa 10. Mär 2018, 18:15

Moin Moin RabanBeere [smilie=teufel106.gif] [smilie=teufel106.gif]

Willkommen im Dark Phönix , dem größten und aktivsten Forum unter den
Hexenforen, Magieforen, Schamanenforen und Reikiforen im deutschsprachigen
Internet. Kurz und knapp gesagt, das Forum der gelebten Esoterik und Spiritualität.

Die Gabe zu verschließen macht unweigerlich krank, denn diese ist ein Geschenk.
Und Geschenke lehnt man nicht ab. Jeder der die Gabe hat und diese net lebt
wird unweigerlich krank, so hat es die Erfahrung gezeigt. Auch können Gaben durch
nen Angriff verschwinden.
Um die Gabe wieder zu aktivieren, sind der beste Weg Reikieinweihungen:

https://www.xn--hexenshopdarkphnix-r3b. ... reiki.html

Ich empfehle Usui Reiki 1 bis 3:

https://www.xn--hexenshopdarkphnix-r3b. ... Reiki.html



Wünsche Dir ne angenehme Zeit bei uns :D

Liebe dunkle schwarzmagische Grüße und xeper wünscht Dux )O(
Bild
Wenn ich aus der Schlacht heut nicht mehr wiederkehre,
fand ich den Regenbogen, der mich nach Asgard führte,
so hab ich platz genommen an der Tafel in Walhalla.
Benutzeravatar
Dux Bellorum
Covengroßkönig & Schwarzmagier
Covengroßkönig & Schwarzmagier
 
Beiträge: 58046
Registriert: So 17. Jun 2012, 19:14
Wohnort: 46509 Xanten

Re: Suche Hilfe

Beitragvon Gadelica » Sa 10. Mär 2018, 18:17

Herzlich Willkommen im Hexenforum Dark Phönix [smilie=teufel106.gif]

Danke dir für deine offene Vorstellung.
Schließe mich Aswina an und empfehle ebenfalls einen neuen Tread mit etwas genauerer Beschreibung im Hilfe Tread zu schreiben.

Lg Gadelica
Ein Sechstes kann ich, so wer mich versehrt mit harter Wurzel des Holzes:
den Andern allein, der mir es antut, verzehrt der Zauber. Ich bleibe frei.

Bild
Benutzeravatar
Gadelica
Covengroßkönigin
Covengroßkönigin
 
Beiträge: 37956
Registriert: Mo 13. Aug 2012, 23:55
Wohnort: Xanten

Re: Suche Hilfe

Beitragvon MagicPlutonia » Sa 10. Mär 2018, 18:47

Herzlich Willkommen RabanBeere [smilie=lieb_d040.gif]
~ Nur die Illusion ist keine Illusion, doch die Illusion hebt die Realität nicht auf ~
Benutzeravatar
MagicPlutonia
freifliegende Moderanze
freifliegende Moderanze
 
Beiträge: 3292
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 07:53

Re: Suche Hilfe

Beitragvon Sleipnir » Sa 10. Mär 2018, 18:58

Herzlich Willkommen im Dark Phönix [smilie=lieb_d040.gif]
Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd!
Nur weil man etwas nicht sehen kann, heisst es nicht, dass es nicht da ist!
Benutzeravatar
Sleipnir
freifliegende Moderanze
freifliegende Moderanze
 
Beiträge: 11516
Registriert: Mo 23. Jan 2017, 21:50
Wohnort: Im hohen Norden

Re: Suche Hilfe

Beitragvon Dirona » Sa 10. Mär 2018, 20:04

Von mir auch willkommen hier.
Benutzeravatar
Dirona
Mediale Lebensberatung
Mediale Lebensberatung
 
Beiträge: 21117
Registriert: So 1. Jul 2012, 18:24

Nächste

Zurück zu Eure Vorstellungen im Hexenforum

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron