Vorstellung eines "Otherkin"

Hier ist der Vorstellungsbereich vom Hexenforum,
Schamanenforum, Magieforum, Reikiforum und
Esoterikforum Dark Phönix

Moderatoren: Pink, Morlando, Semira

Vorstellung eines "Otherkin"

Beitragvon Ria » So 23. Jun 2019, 23:30

Liebes Forum,

ich bin durch die Suche über Google auf diese Seite aufmerksam geworden.
Mein Alter beträgt 22 Jahre und mein momentaner Wohnsitz ist Regensburg.

Ich schreibe jetzt schon zum zweiten Mal meine Vorstellung und hoffe, dass mein Internet mitspielt. Liebe Leserin, lieber Leser, wenn du das hier lesen kannst, dann war das Schicksal gnädig mit mir. :)

Entgegen des Klanges meines Nutzernamens bin ich männlich.
Der Name ist die Abkürzung von "Rianathria Akraileth" und das wiederum ist auch ein eigentlich schöner Klang in Buchstaben der menschlichen Sprache gequetscht. Deshalb nennt mich einfach Ria, denn das kann man wenigstens aussprechen.

Mit dem Thema "Otherkin" bin ich seit ungefähr 7 Jahren vertraut und auch aus diesem Grund bin ich sehr vorsichtig mit dem Begriff. Es gibt leider schon ein Otherkinfandom da draußen mit vielen Leuten, die Realitätsflucht begehen oder einfach alles als schlechtes RPG ansehen.
Ich stecke nicht jeden deshalb in eine Schublade, aber ich weiß worauf ich zu achten habe und erkenne Schwindler diesbezüglich schon bevor sie überhaupt wirklich mit mir ins Gespräch kommen.
Ich weiß nicht wie es hier mit Otherkins aussieht, aber eine gewisse Skepsis auch mir gegenüber ist verständlich. Ich bin es nicht anders gewohnt.

Ansonsten interessiere ich mich für Magie und alle ihre Facetten. Einfach alles was dazugehört. Hier im Forum bin ich wahrscheinlich trotz allem ein blutiger Anfänger, denn es blieb bislang nur ein Interesse. Aber ich bin hier um zu lernen.

Der eigentliche Grund, weshalb ich nicht von der Magie und von Otherkin wegkommen kann, obwohl ich schon so viele negative Erfahrungen gemacht habe, ist einfach dieses innere Gefühl, dass es mein Weg sein soll. Schwer zu beschreiben.
Auch haben schon viele Leute unabhängig voneinander gesagt, dass sich meine Energie "anders" anfühlt bzw. dass sie ein "energetisiertes Nichts" sei. Also so etwas wie das, wenn man versuchen Würde "Nichts" als Energieform zu erschaffen.
Erst hielt ich das für eine Erscheinung, die dadurch zu erklären ist, dass ich in vielen Dinge noch sehr blockiert bin. Allerdings sagten mir alle, dass das damit nichts zu tun hat. Ihnen sei einfach mein Wesen, meine Seele bzw. der Kern meines Selbst sei ihnen Fremd. Eine Person sagte einfach ganz direkt zu mir, dass ich hier nicht hingehöre, ich sollte hier eigentlich gar nicht sein dürfen.
Hätte ich diese Erfahrungen nicht gemacht, dann wäre ich jetzt nicht hier und ich würde auch nicht an Magie oder sonstige Dinge glauben.

Sollte euch meine doch bunt geratene Signatur missfallen, dann werde ich das ändern :)

LG, Ria
Time waits for no one
Ria
 
Beiträge: 7
Registriert: So 23. Jun 2019, 21:57
Wohnort: Regensburg

Re: Vorstellung eines "Otherkin"

Beitragvon Dux Bellorum » So 23. Jun 2019, 23:39

Moin Moin Ria [smilie=teufel106.gif] [smilie=teufel106.gif]

Willkommen im Dark Phönix,
dem größten und aktivsten Forum unter den Hexenforen, Magieforen, Schamanenforen
und Reikiforen im deutschsprachigen Internet. Kurz und knapp gesagt, das Forum der
gelebten Hexerei, Magie, Esoterik und Spiritualität.

Coole Vorstellung [smilie=lustig_d010.gif]


Ria hat geschrieben:Der eigentliche Grund, weshalb ich nicht von der Magie und von Otherkin wegkommen kann, obwohl ich schon so viele negative Erfahrungen gemacht habe, ist einfach dieses innere Gefühl, dass es mein Weg sein soll. Schwer zu beschreiben.


Kein Wunder bei den ganzen Möchtegernforen im Internet, oder Trittbrettfahrern in der menschlichen Welt.
Höre ganz einfach auf Dein Gefühl. Lernen ist ganz gut, denn es gibt viele Begriffe für die gleichen Dinge und
nicht Jeder benutzt die gleichen Begriffe. So kann man sich dann besser unterhalten und auf den gleichen
Nenner kommen.

Na, dann komm mal ganz schnell in unsere gute Stube hinein [smilie=lieb_d040.gif]


Liebe dunkle Grüße wünscht Dux )O(
Bild
Wenn ich aus der Schlacht heut nicht mehr wiederkehre,
fand ich den Regenbogen, der mich nach Asgard führte,
so hab ich platz genommen an der Tafel in Walhalla.
Benutzeravatar
Dux Bellorum
Covengroßkönig & Schwarzmagier
Covengroßkönig & Schwarzmagier
 
Beiträge: 69245
Registriert: So 17. Jun 2012, 18:14
Wohnort: 46509 Xanten

Re: Vorstellung eines "Otherkin"

Beitragvon Ria » So 23. Jun 2019, 23:49

Danke für die Begrüßung :)

Kein Wunder bei den ganzen Möchtegernforen im Internet, oder Trittbrettfahrern in der menschlichen Welt.


Ja, da sagst du was. Ich sehe es aber mittlerweile humorvoll als Erinnerung daran, dass man selber nicht dazugehört :D
Time waits for no one
Ria
 
Beiträge: 7
Registriert: So 23. Jun 2019, 21:57
Wohnort: Regensburg

Re: Vorstellung eines "Otherkin"

Beitragvon shadowness » So 23. Jun 2019, 23:52

Willkommen im Dark Phönix

Du befindest Dich in einem sehr breit gefächerten Forum mit sehr viel Input.
Lernen ist wichtig um zu verstehen was einem bisher verschlossen blieb.
Schau Dich um. Frage wenn Du Fragen hast.

Ich wünsche Dir viel Spaß bei uns.

Sei gegrüßt von
Shadowness
Cave latere meo tenebras
Benutzeravatar
shadowness
freifliegend
freifliegend
 
Beiträge: 13292
Registriert: Mi 1. Okt 2014, 10:12
Wohnort: Hamburg

Re: Vorstellung eines "Otherkin"

Beitragvon Gunnar » So 23. Jun 2019, 23:55

Guten Morgen Rianathria Akraileth

Willkommen in unserem Hexenforum, Schamanenforum, Magieforum, Reikiforum und Esoterikforum Dark Phönix. Mein Lieblingsforum ist hier das Schwarze Magie Forum Dark Phönix, welches auch ein großes Dämonenlexikon beinhaltet. Auch ist dort ein Satanisten Forum vorzufinden, welches sich mit den spirituellen Themen der Finsternis befasst. Unter den Themen dort ist "Entschuldige, hast Du heute schon Satan gepriesen?" mein neuster Favorit. Ebenso lese ich gerne die Artikel der Hexenzeitung und Magierzeitung Dark Phönix. Die Forenbesitzer Gadelica und Dux Bellorum betreiben auch einen Esoterikfachhandel, den Hexenshop Dark Phönix und eine Kartenlegenhotline, das Esoterik Portal Dark Phönix für Wahrsagerei. Beide kann ich wärmstens empfehlen.

xeper
Die dunkle Flamme ist der hellste Stern am Horizont
Benutzeravatar
Gunnar
freifliegend
freifliegend
 
Beiträge: 637
Registriert: So 24. Sep 2017, 15:11

Re: Vorstellung eines "Otherkin"

Beitragvon Ria » Mo 24. Jun 2019, 00:02

Danke auch an euch :)

Du befindest Dich in einem sehr breit gefächerten Forum mit sehr viel Input.


Oh ja, das sehe ich. Zum ersten Mal bin ich überfordert, weil ich nicht weiß wo ich zuerst hineinlesen möchte :D


Ich werde mir deine Empfehlungen natürlich ansehen, Gunnar. :)


Betonen muss ich noch, nein, loben, dass der Umgang hier sehr vorbildlich ist. So etwas habe ich in noch keinem Forum erfahren. Echt super. :D
Time waits for no one
Ria
 
Beiträge: 7
Registriert: So 23. Jun 2019, 21:57
Wohnort: Regensburg

Re: Vorstellung eines "Otherkin"

Beitragvon Gadelica » Mo 24. Jun 2019, 00:27

Herzlich willkommen im Hexenforum Dark Phönix [smilie=teufel106.gif]
und vielen Dank für das Lob, freut mich das es dir hier gefällt. [smilie=lieb_d040.gif]

Lg Gadelica
Ein Sechstes kann ich, so wer mich versehrt mit harter Wurzel des Holzes:
den Andern allein, der mir es antut, verzehrt der Zauber. Ich bleibe frei.

Bild
Benutzeravatar
Gadelica
Covengroßkönigin
Covengroßkönigin
 
Beiträge: 54150
Registriert: Mo 13. Aug 2012, 22:55
Wohnort: Xanten

Re: Vorstellung eines "Otherkin"

Beitragvon moon » Mo 24. Jun 2019, 08:02

Herzlich Willkommen im Forum :mrgreen:
Benutzeravatar
moon
 
Beiträge: 6160
Registriert: Di 1. Jan 2019, 21:46
Wohnort: Viersen

Re: Vorstellung eines "Otherkin"

Beitragvon Morlando » Mo 24. Jun 2019, 08:48

Ria hat geschrieben: [...] ist einfach dieses innere Gefühl, dass es mein Weg sein soll. Schwer zu beschreiben.


Ist gut genug beschrieben, kann ich voll und ganz nachvollziehen. [smilie=lustig_d015.gif]

Ria hat geschrieben:Eine Person sagte einfach ganz direkt zu mir, dass ich hier nicht hingehöre, ich sollte hier eigentlich gar nicht sein dürfen.


Auch das kann ich wieder voll und ganz nachvollziehen. [smilie=lustig_d015.gif]

Na dann: Herzlich willkommen hier, Ria! [smilie=boese_e015.gif]

Fühl Dich wohl in Deiner Haut hier. :wink:
Bild Bild
Benutzeravatar
Morlando
Coven Draconis & Moderator
Coven Draconis & Moderator
 
Beiträge: 15880
Registriert: So 10. Aug 2014, 22:04
Wohnort: Hier

Re: Vorstellung eines "Otherkin"

Beitragvon Ria » Mo 24. Jun 2019, 10:11

Danke für all eure Begrüßungen :)

Eine Person sagte einfach ganz direkt zu mir, dass ich hier nicht hingehöre, ich sollte hier eigentlich gar nicht sein dürfen.


Auch das kann ich wieder voll und ganz nachvollziehen. [smilie=lustig_d015.gif]


Interessant, aber anfangen kann ich mit der Aussage trotzdem nichts. "Ich soll eigentlich gar nicht hier sein." Das ist einfach total nichtssagend und zugleich will es einem trotzdem irgendwas tiefgehendes vermitteln.
Time waits for no one
Ria
 
Beiträge: 7
Registriert: So 23. Jun 2019, 21:57
Wohnort: Regensburg

Nächste


Ähnliche Beiträge

Vorstellung
Forum: Eure Vorstellungen im Hexenforum
Autor: Helmes
Antworten: 11

TAGS

Zurück zu Eure Vorstellungen im Hexenforum

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron