Who am I?

Hier ist der Vorstellungsbereich vom Hexenforum,
Schamanenforum, Magieforum, Reikiforum und
Esoterikforum Dark Phönix

Moderatoren: Morlando, Pink, Semira

Who am I?

Beitragvon laurita » Do 29. Okt 2020, 21:37

Hallo ihr Lieben Wesen

Seit einigen Monaten habe ich angefangen Übernatürliches wahrzunehmen. Anfangs habe ich immer wieder Dinge geträumt, welche dann eingetroffen sind. Nun ist es so weit dass ich Dinge fühlen kann (Gefühle von Erdenmenschen, Gedanken fühlen (ja fühlen, nicht hören oder lesen) und auch Spirits welche mich umgeben).
Dass mir das eine Schei** Angst eingejagt hat muss ich euch wohl nicht sagen.. (ich schlafe seit Monaten nur noch mit Licht)

Wie dem auch sei ich habe dies bisher versucht zu ignorieren - leider nicht sehr erfolgreich. Ich schätze mal einem Spiritual Awakening kann man nicht aus dem Weg gehen.
Nun - ich habe mich angefangen mit Themen wie Universum, Plejaden, Indigos, Numerologie, Schutzengeln, Neunercode/Venusschlüssel etc. zu beschäftigen und gemerkt, ich weiss rein garnichts was einmal war, was ist und noch weniger wie ich damit umgehen soll. Im Internet findet man die verschiedensten Erklärungen und Anweisungen wie man nun vorgehen soll z.B. auf einer Internetseite für Hexen. Seit einigen Tagen versuche ich nun mir einen Überblick zu verschaffen und mich darüber zu informieren welche "Utensilien" ich mir auch zulegen sollte. Für mich ist klar, Licht und Liebe ist meine Bestimmung - nur wie?
Habe Bedenken bei diesem "Auf-eigene-Faust-Erkundungstrip" etwas falsch zu machen..man liest ja schliesslich vieles was dermassen nach hinten losgehen kann.

Für jeden Rat bin ich dankbar welcher mich meiner Geschichte, Erinnerungen an vergangene Leben und meiner Bestimmung näher bringen kann.
An alle Weissmagier, Liebes- und Lichtarbeiter, Indigos und Himmelswesen - ich freue mich wahnsinnig darauf eure Bekanntschaft zu machen.

Zusätzlich möchte ich anmerken, dass ich "schwarze Magie", Satanismus und der Gleichen ablehne!
Meine Seite ist die des Lichts und der Liebe!

Liebste Grüsse und besten Dank im Voraus
Laurita

P.S. Spread Love and Light [smilie=lieb_d040.gif]
Was nicht war, wird werden.
Was nicht ist, wird sein.
laurita
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 29. Okt 2020, 21:14
Wohnort: Lörrach

Re: Who am I?

Beitragvon Dux Bellorum » Do 29. Okt 2020, 21:42

Moin Moin laurita

Dies ist in unserem Sinne keine Vorstellung. Bitte ergänze Deine Vorstellung
anhand unseres Leitfaden für Vorstellungen.

Die Administration Schwarzmagier Dux Bellorum )O(
Bild
Wenn ich aus der Schlacht heut nicht mehr wiederkehre,
fand ich den Regenbogen, der mich nach Asgard führte,
so hab ich Platz genommen an der Tafel in Walhalla.
Benutzeravatar
Dux Bellorum
Covengroßkönig & Schwarzmagier
Covengroßkönig & Schwarzmagier
 
Beiträge: 84944
Registriert: So 17. Jun 2012, 19:14
Wohnort: 46509 Xanten

Re: Who am I?

Beitragvon laurita » Do 29. Okt 2020, 22:12

Oh ich dachte ich habe jeden Punkt angesprochen - sry :)

also, ich bin 25 Jahre, weiblich und komme aus der Nähe von Lörrach, Süddeutschland (3-Länder-Eck) (geboren allerdings in Nürnberg und aufgewachsen am Bodensee).
Esoterische Interessen? Nun ich interessiere mich im Allgemeinen sehr für Spiritualität und da ich nicht weiss in welche Richtung es mich führt hoffe ich darauf mich hier anhand Erfahrungsberichte und Erklärungen zurecht zu finden und das für mich passende "Tool" zu finden - ich habe mich schon immer sehr für Hexen, Weisse Magie etc. interessiert.
Meine Erfahrungen kann ich in sofern beschreiben..

in meiner Kindheit habe ich Dinge gesehen und wahrgenommen welche niemand anderes sehen konnte. Es war etwa in der 1. Klasse, da träumte ich dass meine Lehrerin gestorben sei - meine Mutter sagte mir beim Frühstück dass das nur ein Albtraum gewesen sei. In der Schule angekommen, wurde uns darüber berichtet dass unsere Lehrerin in der vergangenen Macht verstorben sei. Meine Mutter schleppte mich darauf hin zu einer Kinderpsychologin.
Weiter ging es damit, dass ich immer wieder eine "Frau" wahrnehmen konnte. Heute weiss ich, sie ist der Schutzengel meiner physischen Ebene. Kommutieren kann ich mit ihr allerdings nicht - obwohl ich mich ja seit Kurzem mit Numerologie beschäftige. über die Jahre dann merkte ich wie ich von leicht empathisch zu einem Empath wurde. Weiter bemerkte ich, dass ich die Gefühle der Anderen auf mich nehmen oder diese "beeinflussen" konnte - dies allerdings unkontrolliert und unbewusst. Weiter habe ich mich dann mit Astralwesen beschäftigt und war tatsächlich zwei Mal ausserhalb meines physischen Körpers.

Da ich diese Art der "Fähigkeiten" ausbauen, bzw. lernen möchte diese zu kontrollieren oder wenn möglich auch abschalten zu können, hoffe ich hier Antworten und Hilfe zu finden, da ich niemanden kenne den ich um Rat fragen könnte.

Ich arbeite eben in keinen esoterischen Bereichen oder praktiziere etwas. Ich war in der Bau und Immobilienbranche tätig und habe dann ein Verhaltenspsychologie-Studium angefangen (in der Hoffnung ich könnte mir so mache Vorkommnisse erklären - sry ich bin ein Truth Seeker)

Meine Hobby sind, Spazieren, Wandern, Schwimmen und Zeit mit Freunden und meinen Liebsten zu verbringen..ansonsten beschäftige ich mich mit Kryptowährungen etc..

Das Einzige was ich mache ist, auf Numerologie zu achten und meine Träume versuchen zu deuten. Weiter, versuche ich mich nicht beeinflussen zu lassen oder anderen ein Gefühl "unterzujubeln". Wie gesagt, ich kann es weder genau erklären noch weiss ich wie ich es kontrollieren kann (eben so wenig wie meine Gedanken).

Ich bin auf euer Forum durch eine einfache Google-Suche unter Suchbegriff "magisches Forum" gestossen, weiter habe ich mich ein-zwei Stunden auf eurem Onlineshop rumgetrieben um mir einen Überblick über das zu verschaffen was man nutzen kann um sich weiterentwickeln zu können - also abgesehen von schlauen Büchern bei Amazon usw. von Menschen die nicht wissen von was sie reden..

Liebste Grüsse,
Laura

P.S. falls Fragen auftauchen, bitte zögert nicht mir zu schreiben - bin offen zu lernen und bereit meine Erlebnisse mit euch zu teilen :)
Was nicht war, wird werden.
Was nicht ist, wird sein.
laurita
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 29. Okt 2020, 21:14
Wohnort: Lörrach

Re: Who am I?

Beitragvon Dux Bellorum » Do 29. Okt 2020, 22:18

Moin Moin laurita [smilie=teufel106.gif] [smilie=teufel106.gif]


Danke für das Ergänzen Deiner Vorstellung. Dann sag ich mal herzlich
willkommen im Dark Phönix, das Forum für Astrologen, Dämonologen,
Druiden, Empathen, Esoteriker, Feng Shui Praktizierende, Heilpraktiker,
Hellseher, Hexen, Junghexen, Kartenleger, Kräuterhexen, Magier,
medial Begabte, Numerologen, Okkultisten, Reikipraktizierende,
Runenpraktizierende, Rutengeher, Satanisten, Schamanen, Spirituelle
und Wicca.
Der Dark Phönix ist das größte und aktivste Forum unter den Hexenforen,
Magieforen, Schamanenforen und Reikiforen im deutschsprachigen Internet.
Kurz und knapp gesagt, das Forum der gelebten Hexerei, Magie, Esoterik
und Spiritualität.

Na dann komm mal in unsere gute Stube hinein :D


Liebe dunkle schwarzmagische Grüße und xeper wünscht Dux )O(
Bild
Wenn ich aus der Schlacht heut nicht mehr wiederkehre,
fand ich den Regenbogen, der mich nach Asgard führte,
so hab ich Platz genommen an der Tafel in Walhalla.
Benutzeravatar
Dux Bellorum
Covengroßkönig & Schwarzmagier
Covengroßkönig & Schwarzmagier
 
Beiträge: 84944
Registriert: So 17. Jun 2012, 19:14
Wohnort: 46509 Xanten

Re: Who am I?

Beitragvon moon » Do 29. Okt 2020, 22:21

Willkommen im Forum *schmunzel* :wink:
Benutzeravatar
moon
 
Beiträge: 9083
Registriert: Di 1. Jan 2019, 22:46

Re: Who am I?

Beitragvon Gadelica » Do 29. Okt 2020, 22:25

Herzlich willkommen im Esoterik Forum Dark Phönix [smilie=teufel106.gif]

Lg Gadelica
Ein Sechstes kann ich, so wer mich versehrt mit harter Wurzel des Holzes:
den Andern allein, der mir es antut, verzehrt der Zauber. Ich bleibe frei.

Bild
Benutzeravatar
Gadelica
Covengroßkönigin
Covengroßkönigin
 
Beiträge: 69321
Registriert: Mo 13. Aug 2012, 23:55
Wohnort: Xanten

Re: Who am I?

Beitragvon mastervisi » Do 29. Okt 2020, 22:43

Herzlich Willkommen im Dark Phönix Hexenforum !
"Alles eine Frage des Ausgleichs" ! Heil dir Göttin ! Heil dir Satan ! [smilie=teufel077.gif]
Benutzeravatar
mastervisi
freifliegender Moderator
freifliegender Moderator
 
Beiträge: 41623
Registriert: Mi 17. Apr 2019, 21:06
Wohnort: Niederrhein

Re: Who am I?

Beitragvon Gabriele » Do 29. Okt 2020, 22:44

Ein herzliches Willkommen auch von mir.
Der ideale Tag wird nie kommen. Er ist heute, wenn wir ihn dazu machen.
Benutzeravatar
Gabriele
*Mediale Lebensberatung*
*Mediale Lebensberatung*
 
Beiträge: 46786
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 07:50

Re: Who am I?

Beitragvon Gunnar » Do 29. Okt 2020, 22:50

Guten Abend laurita

Willkommen in unserem Hexenforum, Schamanenforum, Magieforum, Reikiforum und Esoterikforum Dark Phönix. Mein Lieblingsforum ist hier das Schwarze Magie Forum Dark Phönix, welches auch ein großes Dämonenlexikon beinhaltet. Auch ist dort ein Satanisten Forum vorzufinden, welches sich mit den spirituellen Themen der Finsternis befasst. Unter den Themen dort ist "Entschuldige, hast Du heute schon Satan gepriesen?" mein Favorit. In unserer Community für Hexen und Magier ist immer was los, denn über tausend Beiträge am Tag sind hier derzeit keine Seltenheit. Ebenso lese ich gerne die Artikel der Hexenzeitung und Magierzeitung Dark Phönix. Die Forenbesitzer Gadelica und Dux Bellorum betreiben auch einen Esoterikfachhandel, den Hexenshop Dark Phönix und eine Kartenlegenhotline, das Esoterik Portal Dark Phönix für Wahrsagerei. Beide kann ich wärmstens empfehlen.

xeper
Die dunkle Flamme ist der hellste Stern am Horizont
Benutzeravatar
Gunnar
freifliegend
freifliegend
 
Beiträge: 1146
Registriert: So 24. Sep 2017, 16:11
Wohnort: Haarlem (NL)

Re: Who am I?

Beitragvon laurita » Do 29. Okt 2020, 23:13

Ich danke euch für eure Willkommensgrüsse..das freut mich sehr :)

Soeben habe ich den Beitrag über Lichtarbeiter und 5. Dimension gelesen.
Kann mir einer erklären warum die ganze Welt sagt dass "Satan/der Teufel" das Schlechte ist und dass das ganze Universum/Gott/Schöpfer versucht diesen zu bekämpfen? Denn die Grundsätze welche Dux aufgezählt hat, scheinen ja nicht negativ zu sein?

Ich meine, ich habe schon einige Interviews von Menschen gesehen, welche ausgestiegen sind als es um Kinderopfer, Blutopferungen, Dämonische Rituale und derartiges ging..was hat das damit auf sich?

Sry wenn ich so direkt frage, bin wie gesagt auf der Suche nach Antworten.

Liebste Grüsse
Laurita
Was nicht war, wird werden.
Was nicht ist, wird sein.
laurita
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 29. Okt 2020, 21:14
Wohnort: Lörrach

Nächste

TAGS

Zurück zu Eure Vorstellungen im Hexenforum

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron