Magisches Wirken im Hexenforum Dark Phönix

Informationen für Hexen, Hexer, Magierinnen, Magier, Drudissinnen und
Druiden.

Es erwartet Euch ein lebendiger Austausch unter anderem zu den Themen
Weiße Magie, Schwarze Magie, Chaosmagie, Blutmagie, Mondmagie,
Planetenmagie und viele andere magische Pfade. Lebendige Darstellungen
der Hexenfeste, die Gestaltung des Hexenaltares, des magischen Tempels,
Hexenwerkzeuge, Ritualkleidung, verschiedene Rituale, Hexenrezepte und
viele weitere Themen mehr.

Moderatoren: Morlando, Semira, Pink

Magisches Wirken im Hexenforum Dark Phönix

Beitragvon Hexenforum Dark Phönix » So 5. Apr 2015, 20:43

Magisches Wirken im Hexenforum Dark Phönix

Magie
Eine einheitliche Definition der Magie zu finden ist kaum möglich, da sie sehr unterschiedlich wirkt und je
nach Strömung und Bereich anders genutzt und eingesetzt wird.
Im Grunde geht es darum, die eigene Energie gezielt einzusetzen zum Erreichen eigener Ziele und diese mit
kosmischen Energien oder mit Unterstützung anderer Energien aus Steinen und Kräutern oder mit Hilfe der
Energien von Göttern und Geistwesen etc. zu steigern und zu potenzieren.

Zu nahezu allen Strömungen und Arbeitsweisen wie z.B.
- Elementar Magie, 
- Hermetik und Alchemie,
- Chaosmagie,
- Voodoo/Hodoo
- Kräutermagie,
- weiße und schwarze Magie,
- Symbolmagie,
- Frauenmagie, u.v.m.

Hierzu findet Ihr reichlich Informationen und interessante Themen im Hexenforum Dark Phönix,
sowie zahlreiche Rituale und Zaubersprüche und das foreneigene Buch der Schatten.


Divination

Divination ist nicht nur ein anderer Begriff für Wahrsagen, sondern beinhaltet auch das Erkunden des Willens
der Götter. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Einblick in zukünftige Geschehnisse oder Antworten auf
persönliche Fragen zu bekommen.
Auch vergangene oder gegenwärtige Themen können durch Divination offen gelegt werden und erklären
mitunter auch, warum sich etwas so oder so entwickelt hat. Ursachen können gefunden werden.
Verschiedene Techniken der Divination sind z.B.:

- Handlesen
- Tarotkarten legen
- Pendeln
- durch den Kristall sehen
- durch das Wasser sehen
- den Rauch lesen
- Runen werfen
u.v.m.

Zu allen diesen Themen findet Ihr im Hexenforum Dark Phönix viele weitere Informationen.


Meditation


Meditation dient dazu, sich in einen Zustand zu versetzen, wo 
man Erkenntnisse erlangt und seine Konzentration sammelt und bündelt.
Es gibt verschiedene Techniken diesen Zustand herbei zu führen:
durch Atmung,
Körperhaltung,
Wiederholung von Mantren,
Trommeln,
Rasseln,
oder auch durch Konzentration auf z.B.
eine Kerzenflamme u.v.m.

In der Magie ist es durchaus vorteilhaft oft auf verschiedene Weise zu meditieren, zum Einen um
sich regelmäßig zu erden und zu zentrieren und um sich in einen Zustand absoluter Konzentration
zu versetzen, was eine wichtige Basis für das effektive magische Wirken darstellt.
Verschiedene Meditationen werden hier im Hexenforum Dark Phönix vorgestellt und auch tolle
Anleitungen für praktische Anwendungen weiter gegeben.

Eine besondere Form der Meditation, das 
Schamanische Reisen:
Schamanisches Reisen ermöglicht uns, in vergangene Leben zurück zu reisen, unsere Krafttiere und
Kraftplätze zu finden und noch unglaublich viel mehr.

Auch hierzu findet Ihr im Hexenforum Dark Phönix spannende Erfahrungsberichte, Anleitungen und
Hilfestellungen bei auftretenden Schwierigkeiten.


Kräuter und Pflanzen

Die Energien und Kräfte von Kräutern und Pflanzen können ganz unterschiedlich genutzt werden.
Allen gemeinsam ist eine starke Kraft und Energie, die der magischen Arbeit schon Richtung und
Ziel mit auf den Weg geben kann.
Auch als Opfergaben an Wesenheiten und Mächte dürfen sie in der Magie nicht fehlen.
Über Zuordnung magischer Pflanzen und Kräuter, über ihre Energien und über ihre Verwendung in
Räuchermischungen, als magische Ölkompositionen, oder auch in der magischen Hexenküche findet
Ihr im Hexenforum Dark Phönix viele interessante Themen. Nicht nur erprobte Rezepte, sondern auch
viele Impulse und Anregungen, selbst kreativ zu werden und eigene Rezepturen herzustellen, erwarten
Euch.
Benutzeravatar
Hexenforum Dark Phönix
Hexenteam
Hexenteam
 
Beiträge: 40
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 18:16

Re: Magisches Wirken im Hexenforum Dark Phönix

Beitragvon Gadelica » Mo 6. Apr 2015, 22:11

Diese Vielfalt ist den Usern des Hexenforums Dark Phönix zu verdanken.

Auch verschiedne Öle und Steine gibt es in unzähligen, spannenden Treads zu erforschen.

Viel Spaß beim Stöbern wünscht euch Gadelica [smilie=lieb_d040.gif]
Ein Sechstes kann ich, so wer mich versehrt mit harter Wurzel des Holzes:
den Andern allein, der mir es antut, verzehrt der Zauber. Ich bleibe frei.

Bild
Benutzeravatar
Gadelica
Covengroßkönigin
Covengroßkönigin
 
Beiträge: 65551
Registriert: Mo 13. Aug 2012, 23:55
Wohnort: Xanten

Re: Magisches Wirken im Hexenforum Dark Phönix

Beitragvon DoñaFeelein » Sa 4. Jul 2015, 00:16

Ich hab grad hier noch mal gelesen, und da fiel mir noch was ein....

Es arbeitet ja auch jeder Magier/jede Hexe anders, ganz nach den eigenen Möglichkeiten.
Da gibt es Einige, die viel mit Ritualzaubern und Zaubersprüchen arbeiten, wieder Andere würden für denselben Zweck ganz andere Mittel verwenden wie beispielsweise eine schamanische Reise.
Jedes Ziel lässt sich auf unterschiedlichsten Wegen erreichen.

Dadurch, dass hier bei uns im Hexen-, Magier- und Schamanenforum Dark Phönix Jeder so akzeptiert wird, wie er ist, und sich die Mitglieder mit Respekt und Achtung begegnen, ist diese ausserordentliche Vielfältigkeit erst möglich. [smilie=lieb_d040.gif]
DoñaFeelein
 

Re: Magisches Wirken im Hexenforum Dark Phönix

Beitragvon Dirona » Sa 4. Jul 2015, 08:41

Stimmt, ich arbeite auch anders, wie zum Beispiel Dux oder so
und auch noch mit Engeln und das im Hexenforum, gell.
Benutzeravatar
Dirona
Mediale Lebensberatung
Mediale Lebensberatung
 
Beiträge: 30678
Registriert: So 1. Jul 2012, 18:24
Wohnort: Raum Osnabrück

Re: Magisches Wirken im Hexenforum Dark Phönix

Beitragvon DoñaFeelein » Sa 4. Jul 2015, 11:42

Klar Dirona, und du erreichst eben deine Ziele auf deine Weise - genau wie wir die unseren auf eben unsere Weise. :wink: [smilie=lieb_d010.gif]
Das ist eben das, was in eben diesem unserem Hexenforum die Vielfalt ausmacht.
Ist doch klasse, dass sich bedingungslos gegenseitig respektiert wird. [smilie=lustig_d015.gif]
DoñaFeelein
 

Re: Magisches Wirken im Hexenforum Dark Phönix

Beitragvon Magitch92 » Sa 4. Jul 2015, 16:23

Poetische Anekdote zum Dark Phönix

Einst ein grosser Magier schuf ein Reich..

Ein Reich dessen Tore ein jedem offen stehn der den Weg der Erkenntnis geht, und ein jedem der ehrlich nach Erkenntnis sucht.
All jenen, die ihr leugnet die Spirituelle Welt und all jenen, die ihr verkennt die Magie sollen diese Tore auf ewig verschlossen bleiben.
Dies ist ein Zuhause für die grossen und kleinen Hexen und Magier unserer Zeit. Hier kann ein alter Baum seine Wurzeln noch tiefer schlagen, und aus einem zarten Keim kann ein Baum werden.
Euch allen die ihr strebt nach Wachstum, sucht und strebet weiter, und euch wird Wachstum zu teil werden.
Respekt und anständiger Umgang ist ein fester Wert im Dark Phönix und soll euch stets ein Anliegen sein.

Der Dark Phönix kann euch die Magie nicht lehren, diese liegt allein in euch. Aber der Dark Phönix kann euch lehren welch vielseitige Möglichkeiten ihr habt eure Magie einzusetzen.
Hier steht A und B, Pro und Kontra. Hier stehen nicht weniger als hundert Wahrheiten, von nicht weniger als hundert Hexen und Magiern, und ihr dürft wählen welche Wahrheit ihr als Wahrheit anerkennen wollt.
Hier gibt es kein explizites Richtig oder Falsch, der Dark Phönix ist genau so vielseitig wie die Magie selbst.

Genau hier sind sie, die erfahrenen und wissenden, wie auch die unerfahrenen und nach wissen suchenden.

In diesen Niederschriften liegt der Schlüssel zum vollumfänglichen Spektrum.
Hier könnt ihr erfahren welche Wege es gibt das Korn wachsen zu lassen, und welche Wege es gibt die Sonnenenergien einzusetzen.
Auch aber könnt ihr hier erfahren welche Wege es gibt das Korn zu verbrennen, und welche Wege es gibt die Mondenergien einzusetzen.

Hier und genau Hier ist Schwarz und Weiss, Yin und Yang.

Das sind die Allumfassenden Memoiren des DARK PHÖNIX.
Wo ein Amen halt den Mund, doch meinen Namen tue kund!
Benutzeravatar
Magitch92
freifliegender Moderator
freifliegender Moderator
 
Beiträge: 1141
Registriert: Do 4. Dez 2014, 19:52
Wohnort: In den kargen Felslanden.

Re: Magisches Wirken im Hexenforum Dark Phönix

Beitragvon Dux Bellorum » Sa 4. Jul 2015, 18:53

Moin Moin [smilie=teufel106.gif] [smilie=teufel106.gif]

Cool geschrieben Magitch [smilie=lustig_d010.gif]

Magitch92 hat geschrieben:Einst ein grosser Magier schuf ein Reich..

Ein Reich dessen Tore ein jedem offen stehn der den Weg der Erkenntnis geht, und ein
jedem der ehrlich nach Erkenntnis sucht. .............



Jeb 8)
Aber so gesehn wurde ich dazu als Schwarzmagier gezwungen [smilie=teufel099.gif]
Darauf werde ich etwas später eingehen.....


DoñaFeelein hat geschrieben:
Es arbeitet ja auch jeder Magier/jede Hexe anders, ganz nach den eigenen Möglichkeiten.
Da gibt es Einige, die viel mit Ritualzaubern und Zaubersprüchen arbeiten, wieder Andere
würden für denselben Zweck ganz andere Mittel verwenden wie beispielsweise eine
schamanische Reise.
Jedes Ziel lässt sich auf unterschiedlichsten Wegen erreichen.

Dadurch, dass hier bei uns im Hexen-, Magier- und Schamanenforum Dark Phönix Jeder so
akzeptiert wird, wie er ist, und sich die Mitglieder mit Respekt und Achtung begegnen, ist
diese ausserordentliche Vielfältigkeit erst möglich. [smilie=lieb_d040.gif]


Das was Feelein schreibt, ist in den meisten Foren gar nicht möglich gewesen, daher kann ich
viele verstehen, wenn Sie sagen, was soll ich in einem Hexenforum, Schamanenforum,
Magieforum oder Esoterikforum, ich hab die Schnauze voll, von den Zankereien usw.
Dies habe ich auch in vielen Foren selbst erlebt, das war der reinste Esoterikkindergarten,
dieses ständige Rumgezicke und magischen Angriffe, da Niemand dem Anderen Kundschaft
usw. gönnte :roll:
Ach ja, ich wollte ja auf etwas eingehen....
Es war das Jahr 2012 unserer heutigen Zeitrechnung, um genauer zu sein Ende 2011 bzw.
Anfang 2012... da hate ich meinen ersten internetfähigen Computer bekommen und
was macht man da als Schwarzmagier, man meldet sich in Hexenforen, Esoterikforen usw.
an.... Man gings da ab :shock: Jedoch merkt man ja energetisch und beim Lesen schnell, wer
auch was magisch drauf hat und kommt dann per Privatnachricht in Kontakt. So entstanden
schnell Freundschaften in diversen Foren und schloß sich zusammen und stand füreinander
ein, wenn mal wieder so nen Rumgezicke usw. kam.... Wir waren recht schnell ein bunter
Haufen von Hexen und Magiern, ob sie nun den dunklen Pfad oder den weißmagischen Pfad
gingen...., auch Esoteriker, Schamanen usw. schloßen sich uns an, die die Gabe hatten und
diese auch nach außen hin lebten.... Und wie es dann kommen mußten, flogen wir aus
einem Forum nach dem Anderen raus, meißtens ich voran, muhaaaaaaa [smilie=lustig_a035.gif]
Die Begründung, weil der Herr Schwarzmagier ist [smilie=frech_a050.gif]
Naja und dann wurde ich Moderator in so nem Licht und Liebe Forum und das Gebrüll
war echt groß, wie man doch nen Schwarzmagier zum Moderator machen kann....
Hatte eigentlich nicht vor gehabt, nen eigenes Forum aufzumachen, dieses war eigentlich nur
dafür gedacht, das wir Dunklen uns mal in Ruhe austauschen konnten... War sonst ganz ok.
in diesem Licht und Liebe Forum.... dann kam der Tag... Da hat ein gewisser anderer
Schwarzmagier gesagt, das dieses besagte Forum untergehn wird.... und was machte da
der Moderator und Schwarzmagier Dux ? Ich änderte seinen Titel unterm Avatar, da ich noch
so nen paar Adminrechte bekommen hatte, von Schwarzmagier in Schwatzmagier ab [smilie=lustig_a035.gif]
Da hatte ich wohl meine Kompetenzen überschritten und flog raus....
Aber Alle zogen am 17 Juni 2012 und etwas später mit ins Dark Phönix... so hatten wir mit
knapp 20 Usern gestartet ....
Und eines hatten wir uns zum Ziel gesetzt und auch schnell erreicht:

Dux Bellorum hat geschrieben:Helle Seite und Dunkle Seite

Es ist doch wirklich überraschend, wie gut beide Seiten hier im Forum, Hand in Hand arbeiten; und das es hier
Keine Vorurteile oder Schubladendenken gibt... Ich bin stolz auf unsere Foris...... Das Experiment ist geglückt.

Danke an Euch Alle Dux Bellorum




Xeper wünscht Dux )O(
Bild
Wenn ich aus der Schlacht heut nicht mehr wiederkehre,
fand ich den Regenbogen, der mich nach Asgard führte,
so hab ich Platz genommen an der Tafel in Walhalla.
Benutzeravatar
Dux Bellorum
Covengroßkönig & Schwarzmagier
Covengroßkönig & Schwarzmagier
 
Beiträge: 82116
Registriert: So 17. Jun 2012, 19:14
Wohnort: 46509 Xanten

Re: Magisches Wirken im Hexenforum Dark Phönix

Beitragvon Anna Ravina » Sa 4. Jul 2015, 19:31

Sehr schön Dux! * Applaus*
Anna Ravina
 

Re: Magisches Wirken im Hexenforum Dark Phönix

Beitragvon DoñaFeelein » Sa 4. Jul 2015, 19:54

Dux Bellorum hat geschrieben: Dies habe ich auch in vielen Foren selbst erlebt, das war der reinste Esoterikkindergarten,
dieses ständige Rumgezicke und magischen Angriffe, da Niemand dem Anderen Kundschaft
usw. gönnte :roll:

Und wie es dann kommen mußten, flogen wir aus
einem Forum nach dem Anderen raus, meißtens ich voran, muhaaaaaaa [smilie=lustig_a035.gif]
Die Begründung, weil der Herr Schwarzmagier ist [smilie=frech_a050.gif] ...

... Naja und dann wurde ich Moderator in so nem Licht und Liebe Forum und das Gebrüll
war echt groß, wie man doch nen Schwarzmagier zum Moderator machen kann....
Hatte eigentlich nicht vor gehabt, nen eigenes Forum aufzumachen, dieses war eigentlich nur
dafür gedacht, das wir Dunklen uns mal in Ruhe austauschen konnten... War sonst ganz ok.
in diesem Licht und Liebe Forum.... dann kam der Tag... Da hat ein gewisser anderer
Schwarzmagier gesagt, das dieses besagte Forum untergehn wird.... und was machte da
der Moderator und Schwarzmagier Dux ? Ich änderte seinen Titel unterm Avatar, da ich noch
so nen paar Adminrechte bekommen hatte, von Schwarzmagier in Schwatzmagier ab [smilie=lustig_a035.gif]
Da hatte ich wohl meine Kompetenzen überschritten und flog raus....


Dieses Gezanke hätt ich nicht erleben wollen, Odin sei Dank, dass du mich direkt in den Dark Phönix eingeladen hast, Dux! [smilie=lieb_d040.gif]

Und was das anlangt, hab ich mal was zu erzählen....
War in so ner Licht-und-Liebe-Gruppe drin und stellte da ne Frage, auf die Keiner geantwortet hatte - ausser Dux. :mrgreen:
Gleich beim ersten Betrachten des Profilbildes wusste ich, der Kontakt sollte ausgebaut werden und Bestand haben und schrieb Dux an.
Naja wir haben uns in der Gruppe unter meiner Frage ein wenig ausgetauscht und gleich hiess es vom Admin: "Dux mach hier keinen Stress"
Worauf ich so :shock: schaute und das Fragen da lieber einstellte.

Und heute bin ich - und werde es immer sein!!! - sowas von froh, hier im Dark Phönix gelandet zu sein, es ist eine Ehre, dazu gehören zu dürfen! [smilie=lieb_d040.gif]

Wer braucht den Esoterik-Kindergarten da draussen? Ich nicht..... :wink:

LG Feelein
DoñaFeelein
 

Re: Magisches Wirken im Hexenforum Dark Phönix

Beitragvon MasterGee » Sa 4. Jul 2015, 22:24

Zum magischen Wirken gehört für mich an erster Stelle die selbst Entwicklung. Im Hexenforum finden Jungmagier und -Hexen kompetente und lang erfahrene Hexen die Fragen gerne beantworten und im Ernstfall hilfreich zur Seite stehen.

Entwicklung muss in einer Jeden Hexe selbst statt finden. Diese kann Sie nicht in einem Buch nachlesen oder jemandem vom Munde ablesen. Nur wenn das 'Gelernte' erfahren wird kann eine Entwicklung stattfinden. Dabei helfen seit alters her Rituale und Einweihungen. Und natürlich allen Voran das Streben und die Disziplin derjenigen die nach Vervollkommnung strebt.

Es gibt unzählige Techniken um auf seinem Weg weiter zu gehen, die uns neue Erfahrungsräume erschliessen und nach und nach unser Selbst bis in die Grenzenlosigkeit erweitern. Welche von Ihnen wir für uns wählen ist genauso individuell wie eine Jede von uns sich Ihren Weg nach Herkunft und Bestimmung sucht und geht.

Hier im Hexenforum Dark Phönix finden wir uns zusammen und gehen alle unseren Weg. Einige zusammen. Manche eine für sich allein. Aber was uns Vereint ist der Respekt und die Toleranz füreinander. Auch dadurch entsteht ein besonderer geschützter Raum in dem Entwicklung möglich wird. In dem Hexen sich trauen sich so anzunehmen wie sie sind und zu sich und Ihrer Begabung zu stehen. Das habe ich hier schon so oft beobachten können. Nicht zu letzt bei mir selbst. :)

Die Konsequenz und Radikalität mit der die Magie im Dark Phönix gelebt wird ist für mich ein weiteres Alleinstellungsmerkmal dieses Forums. Hier gibt es Hexen die nicht am eigenen Tellerand halt machen und den Rest der Welt verdammen um sich ihrer eigenen Erfahrungsräume zu berauben. Und sich damit letzlich nur selbst verdammen.

Wir im Dark Phönix leben die Magie über die wir Schreiben und sind bereit weiter zu gehen und zu lernen. Ob Schwarz Weiß Rot Violett Braun Blau oder Grün hier im Hexenforum ist für Jeden Weg Platz, denn jeder Weg entspricht einer Entwicklungsstufe die von einem Jeden Selbst überschritten werden muss. Auf Grundlage der eigenen Erfahrungen die weit über dieses eine Leben hinaus gehen und dem Respekt für diesen Weg gründet sich die Toleranz und der Zusammenhalt dieses Forums.

Heil Eris °! Alles Heil Diskordia !
Benutzeravatar
MasterGee
freifliegender Moderator
freifliegender Moderator
 
Beiträge: 4667
Registriert: Do 10. Okt 2013, 13:24
Wohnort: unterwegs hier und da

Nächste


Ähnliche Beiträge

Teeladen Dark Phönix
Forum: Teeladen Dark Phönix
Autor: Hexenshop Dark Phönix
Antworten: 0
Das Hexenforum wünscht ein gesegnetes Julfest
Forum: Das Jahresrad im Hexenforum Dark Phönix
Autor: Dux Bellorum
Antworten: 4
3,5 Jahre Dark Phönix
Forum: Feierlichkeiten des Hexenforums Dark Phönix
Autor: Dux Bellorum
Antworten: 21

TAGS

Zurück zu Hexen und Magie Forum Dark Phönix

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron