Lehrer und Hexenschüler in der Hexenschule

Informationen zur Hexenschule Dark Phönix

Die online Hexenschule Dark Phönix ist kostenlos. Hier erfahren unsere
Junghexen und Junghexer was Magie ist und bekommen eine Einführung
in die Magie, praktische magische Übungen und verbessern somit die
magische Praxis in den verschieden Magieformen, wie Sigillenmagie,
Elementmagie, Chaosmagie usw.
Es wird des weiteren das Anrufende und Bannendes Pentagramritual,
Ritualistik, Visualisation, magische Sinneswahrnehmung, Erdung, der
magische Blick gelehrt. Natürlich fehlt auch nicht das Werkzeug der
Hexe und des Magiers, wie Kelch, Schwert, Schild, Stab und Altar.
Die Hexenfeste sind auch ein fester Bestandteil der Ausbildung. Auch
gibt es einen gut besuchten Bücherkurs um Euer Wissen zu verfeinern
und viele weitere Informationen. Dabei begleiten Euch erfahrene
Hexen, Hexer, Magierinnen und Magier.

Moderatoren: Semira, Pink, Morlando

Lehrer und Hexenschüler in der Hexenschule

Beitragvon Hexenschule Dark Phönix » So 4. Feb 2018, 16:23

Lehrer und Hexenschüler in der Hexenschule Dark Phönix

Lehrer der Hexerei und der Magie sind für die esoterische Ausbildung zuständig.

Wie bringen sie Hexenwissen und magisches Wissen bei ?

Sie sind andersartig, unbequem und stellen Fragen, anstatt sie dauernd zu beantworten.
Auch sind sie Meister im nicht Vorschreiben. Denn du sollst selbst Denken und deinen
eigenen Hexenweg finden. Manchmal kommen sie mit Geschichten daher und predigen
dir nichts vor, denn du wirst deine richtigen Antworten finden.

Jetzt ist es so das der Lehrer dir nicht deine Entscheidungen abnimmt und er trägt dich
auch nicht auf deinem Hexenweg. Er sorgt dafür dich zu motivieren und zu inspirieren.
Auch sollst du deine Stärke und Vertrauen entwickeln, um deinen eignen Hexenweg gehen
zu können. Wichtig ist das du unabhängig wirst und mit dem Lehrer gemeinsam, den Weg
gehst, anstatt nur zu folgen.

Deine Möglichkeiten werden nicht begrenzt, sondern es werden eine Vielzahl an Wegen
aufgezeigt, diese führen aber alle zu einem Ziel. Ein Lehrer weis das der spirituelle
Fortschritt, nur Schritt für Schritt erfolgen kann, dass es Hingabe, Fleiß und Disziplin
erfordert.

Auch wird der Lehrer versuchen Negatives wegzulassen, um den Schüler nicht mit
Schranken von Angst zu beeinflussen. Dies würde eine Begrenzung erschaffen und die
Arbeit erschweren.

Mit Geschenken und Komplimenten kann man diesen Lehrer nicht Beeindrucken. Er stärkt
durch das Lehren nicht sein Ego, meist will er gar nicht lehren und möchte sich nicht
beweisen, wie hochgradig er sein Wissen weiter gibt, damit er Anhänger findet.

Zum Thema spirituelle Wunder, sie benötigt ein Lehrer nicht, um dich zu beeindrucken.
Sie sind ein schönes Beiwerk, ein Unterhaltungsfaktor, eventuell mit Spaß verbunden. Sie
werden aber nicht helfen, deinen Hexenweg zu gehen. Darum hab Freude daran, falls sich
was zeigt, aber auch ohne.

Einen Status oder Titel zeigt keine Bevollmächtigung. Allein wichtig ist deine inliegende
Gabe, die es zu erwecken gilt, um dich auf deinen Weg voranzubringen. Genauso wie dich
deine Schulbildung und alles was in der Muggelwissenschaft zu finden ist, nicht
voranbringt. Wichtig ist ein leeres Gefäß zu schaffen, damit neue Eindrücke und Wissen
Platz nehmen können.

Der gegenseitige Respekt und die Loyalität zwischen Lehrer und Schüler ist ihm sehr viel
Wert. Vergangenes ist vergangen und sollte man ruhen lassen, da man im jetzt und hier lebt
und nur dort agieren kann. Wenn du als Schüler mit ganzem Herzen dabei bist, ist die größte
Lektion gelernt.

Informierend Euer Team der Hexenschule Dark Phönix )O(
Benutzeravatar
Hexenschule Dark Phönix
Hexenteam
Hexenteam
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 19:54

Zurück zu Hexenschule Dark Phönix

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron